Angebote zu "Variation" (93 Treffer)

Kategorien

Shops

Guide to the Tkachiev Ruy Lopez
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

The variation against the Ruy Lopez presented in meticulous detail by Alexei Shirov (3...a6 4.Ba4 Nf6 5.0-0 b5 6.Bb3 Bc5) has so far had no recognised name and Shirov himself has named it after Vladislav Tkachiev, the 2007 European champion, the Tkachiev Ruy Lopez. In fact the grandmaster from Kazakhstan has played a few important games with this system, but it would have been just as justified to name the variation after our author himself, because since 1996 Shirov has not only played numerous games with it, but recently he has turned it into his main weapon against 1.e4 - with splendid success and a lot of imitators. The super grandmaster now shares all this collected knowledge with his viewers. Apart from the Exchange Variation (to which Shirov also devotes a model game) White has hardly any serious deviation after 3.Bb5, making of the Tkachiev Variation a good weapon against the Ruy Lopez.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
The Syntax of Welsh
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

A concise and accessible 2007 overview of the major syntactic characteristics of Welsh, covering topics such as finite and infinitival clauses, noun phrases, agreement and tense, word order, subjects, clause structure, dialect variation, and the language's historical Celtic background. Will be welcomed by syntactic theorists, typologists, historical linguists and Celticists alike.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Emigration from Poland & the Wages for Those Wh...
4,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

This paper contributes to a small but growing literature that studies the effects emigration has on the labour markets of the sending countries, focusing on Poland for the period 1998-2007. The data used is unique, in that it contains information about household members who are currently living abroad, allowing the researchers to develop region specific emigration rates, and to estimate the effect emigration has on wages, using within-region variation.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Film, Variation und Übersetzung - Perspektiven ...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Deutsch als Fremdsprache), Veranstaltung: Sprachvariation, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sprache ist Variation und lebt davon: Sprachnorm und Sprachwirklichkeit beeinflussen sich gegenseitig und es entsteht ein flexibles Gleichgewicht, das die Sprache lebendig werden lässt. Daraus ergeben sich vor allem für den DaF-Unterricht interessante Ansätze. Denn wie geht man mit Variation um? Und inwieweit ist es möglich, das idealisierte Standarddeutsch hinter sich zu lassen oder vielmehr eine optimale Verknüpfung herzustellen und in den Unterricht zu integrieren? Schliesslich werden die Lerner ausserhalb der Klassenräume ständig mit der Variantenvielfalt des Deutschen konfrontiert. In den letzten Jahren beschäftigt sich die Linguistik und die Didaktik vermehrt mit diesem Thema. Roche (2006) regte an, Variation als Chance zu sehen und etwa die Kanak-Sprak im Hinblick auf Integration und Nutzung der natürlichen Mehrsprachigkeit in den Unterricht mit einzubeziehen. Ein weiterer interessanter Bereich für den Einsatz im Unterricht ist der des Film- und Fernsehens. Zum einen, weil sich dort das Variationsspektrum deutlich zeigt (in authentischer-alltäglicher Kommunikation z.B. in Dokusoaps, sowie auch in stilisierter Sprache in Spielfilmen) und zum anderen, weil das Fernsehen als Alltagsmedium einen guten Anknüpfungspunkt für den Lerner darstellt. Hier ist besonders die Frage interessant, wie Variation und insbesondere Dialekte, in Synchronfassungen umgesetzt oder in anderssprachige Untertitel übertragen werden. Auch der Übersetzungsvorgang selbst könnte dabei thematisiert werden und so den DaF-Unterricht mit nützlichen Erkenntnissen bereichern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Film, Variation und Übersetzung - Perspektiven ...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Deutsch als Fremdsprache), Veranstaltung: Sprachvariation, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sprache ist Variation und lebt davon: Sprachnorm und Sprachwirklichkeit beeinflussen sich gegenseitig und es entsteht ein flexibles Gleichgewicht, das die Sprache lebendig werden lässt. Daraus ergeben sich vor allem für den DaF-Unterricht interessante Ansätze. Denn wie geht man mit Variation um? Und inwieweit ist es möglich, das idealisierte Standarddeutsch hinter sich zu lassen oder vielmehr eine optimale Verknüpfung herzustellen und in den Unterricht zu integrieren? Schließlich werden die Lerner außerhalb der Klassenräume ständig mit der Variantenvielfalt des Deutschen konfrontiert. In den letzten Jahren beschäftigt sich die Linguistik und die Didaktik vermehrt mit diesem Thema. Roche (2006) regte an, Variation als Chance zu sehen und etwa die Kanak-Sprak im Hinblick auf Integration und Nutzung der natürlichen Mehrsprachigkeit in den Unterricht mit einzubeziehen. Ein weiterer interessanter Bereich für den Einsatz im Unterricht ist der des Film- und Fernsehens. Zum einen, weil sich dort das Variationsspektrum deutlich zeigt (in authentischer-alltäglicher Kommunikation z.B. in Dokusoaps, sowie auch in stilisierter Sprache in Spielfilmen) und zum anderen, weil das Fernsehen als Alltagsmedium einen guten Anknüpfungspunkt für den Lerner darstellt. Hier ist besonders die Frage interessant, wie Variation und insbesondere Dialekte, in Synchronfassungen umgesetzt oder in anderssprachige Untertitel übertragen werden. Auch der Übersetzungsvorgang selbst könnte dabei thematisiert werden und so den DaF-Unterricht mit nützlichen Erkenntnissen bereichern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Language Variation - European perspectives II
131,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

This volume contains a selection of papers from the 4th International Conference on Language Variation in Europe (ICLaVE 4), which was held at the University of Cyprus from June 17th-19th 2007. The variety of theoretical frameworks and methodological perspectives (from Generative Grammar, Word Grammar, Government Phonology, Optimality Theory and Distributed Morphology to quantitative, Labovian and ethnographic approaches to variation and change, real and apparent time studies, phonetic analysis and metatheoretical papers on quantitative analysis), as well as the sheer number of linguistic varieties examined, attest both to the breadth and scope of the conference and to its status as a meeting-place for synchronic and diachronic linguistic description and theoretical exploration. One of the major themes running through the volume is the explicit concern with methodological refinement. Almost all the contributions address issues of methodology in various aspects of data collection and analysis, be they questionnaire surveys and interview data, spoken or written corpora, real- and apparent-time studies, dialect atlases and maps, statistical models or software. Alongside methodological issues, and especially with regard to the treatment of historical data, many of the papers in the volume explicitly address theoretical issues, for example the relative weighting of linguistic/systemic, cognitive and discourse factors in the exploration of language variation and change.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Language Variation - European perspectives II
113,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This volume contains a selection of papers from the 4th International Conference on Language Variation in Europe (ICLaVE 4), which was held at the University of Cyprus from June 17th-19th 2007. The variety of theoretical frameworks and methodological perspectives (from Generative Grammar, Word Grammar, Government Phonology, Optimality Theory and Distributed Morphology to quantitative, Labovian and ethnographic approaches to variation and change, real and apparent time studies, phonetic analysis and metatheoretical papers on quantitative analysis), as well as the sheer number of linguistic varieties examined, attest both to the breadth and scope of the conference and to its status as a meeting-place for synchronic and diachronic linguistic description and theoretical exploration. One of the major themes running through the volume is the explicit concern with methodological refinement. Almost all the contributions address issues of methodology in various aspects of data collection and analysis, be they questionnaire surveys and interview data, spoken or written corpora, real- and apparent-time studies, dialect atlases and maps, statistical models or software. Alongside methodological issues, and especially with regard to the treatment of historical data, many of the papers in the volume explicitly address theoretical issues, for example the relative weighting of linguistic/systemic, cognitive and discourse factors in the exploration of language variation and change.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Standard und Sprachwandel in german Sprachen
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Standard, Variation und Sprachwandel in germanischen Sprachen / Standard, Variation and Language Change in Germanic Languages, Redaktion: Fandrych, Christian // Salverda, Reinier, Verlag: Narr Dr. Gunter // Narr Francke Attempto, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // Germanistik // Sprachwissenschaft // Deutschland // Linguistik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Übrige Germanische, Seiten: 304, Reihe: Studien zur Deutschen Sprache (Nr. 41), Gewicht: 460 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Theory and Design of Charged Particle Beams
240,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

This indispensable work offers a broad synoptic description of beams, applicable to a wide range of other devices, such as low-energy focusing and transport systems and high-power microwave sources. The monograph develops the material from the basic principles in a systematic way and discusses the underlying physics and validity of theoretical relationships, design formulas and scaling laws. Assumptions and approximations are clearly indicated throughout. This new, revised and updated edition has 10% additional content, and features, among others, a new chapter on beam physics research from 1993 to 2007, significant enhancement of chapter 6 on emittance variation, updated references and color image plates.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot