Angebote zu "Multi-Use" (53 Treffer)

Kategorien

Shops

Yves Saint Laurent Make-up Augen Multi-Use Pale...
Topseller
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die X-Mas Look 2017 Multi-Use Palette von Yves Saint Laurent überzeugt durch ihre Multifunktionalität. Sie enthält vier Lidschattenfarben, zwei Töne für die Lippen und einen Puder inklusive Pinsel und Applikatoren. Mit dieser Multi-Use Make-up-Palette können Sie Ihren Look auch unterwegs wieder auffrischen. Bei der X-Mas-Palette ist nicht nur der Inhalt, sondern ebenso das Design bezaubernd. Der Make-up-Lidschatten der Collector-Edition präsentiert seine goldene Hülle in einem glitzernden Muster in Rosé, das wie ein funkelndes Feuerwerk aussieht. X-Mas Look 2017 Multi-Use Palette - It-Piece für lange ParytnächteDie breite Auswahl an luxuriösen Beauty-Produkten von Yves Saint Laurent ist die perfekte Basis für ein ausdrucksstarkes Make-up. Lidschatten schenkt Ihnen einen fesselnden Blick und macht Ihren Augenaufschlag unwiderstehlich. Mit den zart schimmernden Nuancen für die Lippen zaubern Sie einen sinnlichen Mund mit verführerischem Glanz. Der edle Puder dient dazu, Highlights auf Wangenknochen und Dekolleté zu setzen. Diese luxuriöse Palette enthält die ideale Zusammenstellung an Make-up: Lidschatten, Blush und Lippenfarben in unterschiedlichen Tönen. So stehen Ihnen unzählige Möglichkeiten für jeden Anlass zur Verfügung. Ob dezentes Tages-Make-up oder glamouröses Abend-Make-up, mit der X-Mas Look 2017 Multi-Use Palette von Yves Saint Laurent gelingt Ihnen stets ein umwerfender Look.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Medihoney® antibakterieller Alginatverband 10 x...
84,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist nicht irgendein Honig Es ist Medihoney® Eigenschaften Enthält antibakteriellen Leptospermum-Honig (mind. 80%) Enthält Kalziumalginat-Fasern Nicht-adhärent, steril Indikationen Bein-/Fußulzera Druckulzera Infizierte Wunden Belegte Wunden Übel riechende Wunden Transplantationsstellen (Spender und Empfänger) Verbrennungen Chirurgische Wunden Diabetische Wunden Abschürfungen Medihoney® Antibakterieller Alginatverband Gewährleistet einen effektiven Schutz gegen bakterielles Wachstum, auch gegen antibiotikaresistente Stämme (Mrsa, VRE und Acinetobacter). Erste Studien haben gezeigt, dass Medihoney™ Wundauflagen ein Milieu schaffen, welches die Bildung von Biofilmen inhibiert3. Biofilme bestehen aus komplexen Gemeinschaften von Mikroorganismen, welche sich durch eine Schleimschicht gegen äußere Einflüsse schützen. Sie bilden sich auf Grenzflächen wie z. B. Wundoberflächen. Medihoney™ Wundauflagen begünstigen die Reduktion von Ödemen, Schmerzen und Exsudat, welche mit einer persistierenden Entzündungsreaktion assoziiert sind. Die osmotische Wirkung der Medihoney® Wundauflagen unterstützt die Wundreinigung und das Ablösen von Ablagerungen, was ein schnelles und effizientes autolytisches Debridement belegter und nekrotischer Wunden gewährleistet. Weiterhin werden Bakterien, welche für die Geruchsentwicklung verantwortlich sind, inhibiert, was in eine zusätzliche Geruchstilgung bewirkt. Durch die Verwendung von Medihoney™ Wundauflagen kann der pH-Wert der Wundoberfläche signifikant reduziert werden. Durch die Ansäuerung des Gewebes kann die Aktivität der Proteasen reduziert und die der Fibroblasten erhöht werden. Weiterhin kann die Sauerstofffreisetzung erhöht werden, wodurch die Wundheilung unterstützt wird. Es wird ein feuchtes Wundheilungsmilieu gewährleistet, wodurch die Granulation und Epithelisierung unterstützt und der Schmerz beim Verbandwechsel reduziert wird. Es konnte gezeigt werden, dass die Heilungsraten durch Medihoney™ Wundauflagen um 30 % höher lagen als durch konventionelle Standardmethoden8 und ein besseres Debridement gewährleistet wurde als durch manche Hydrogele. Durch den Medihoney™ Antibakteriellen Alginatverband wird ein Milieu gebildet, welches die Wundheilung fördert und einen antibakteriellen Schutz gewährleistet. Hinweise zur Anwendung Wundränder mit Medihoney™ Schutzcreme schützen. Stellen Sie sicher, dass die Wundauflage in vollständigem Kontakt mit dem Wundgrund ist. Zur Abdeckung großer Wunden können mehrere Verbände nebeneinander platziert werden. Der Medihoney® Antibakterielle Alginatverband sollte auf die Wundgröße zugeschnitten oder gefaltet werden. Alternativ kann die Wunde auch erst mit Medihoney® Antibakteriellem Medizinischen Honig ausgefüllt und dann mit Medihoney® Antibakteriellem Alginatverband abgedeckt werden. Der Medihoney® Antibakterielle Alginatverband sollte mit einem sterilen, nicht-adhärenten Verband abgedeckt werden, welcher ein ausreichendes Exsudatmanagement gewährleisten sollte. Die Wunde sollte bei jedem Verbandwechsel nach Standardmethoden gereinigt werden. Häufigkeit des Verbandwechsels: Der Medihoney® Antibakterielle Alginatverband sollte nach Verdünnung durch Wundexsudat gewechselt werden. Je nach Exsudatbildung kann der Verband bis zu 7 Tage auf der Wunde belassen werden. Sollte eine Mazeration des Wundrandes auftreten, sollte der Gelverband häufiger gewechselt werden. Referenzen 1. George N, & Cutting, KF, (2007), Medihoney™ Antibacterial Honey – In vitro activity against clinical isolates of Mrsa, VRE and other multi-resistant gram negative organisms including pseudomonas Aeruginosa. Wounds. 19(9): 231-236. 2. Costerton, J.w., Stewart, P.s. and Greenberg E.p. (1999), Bacterial biofi lms: a common cause of persistent infections. Science 284: 1318-1322. 3. Davis et al (2008), The effects of a Leptspermum honey dressing in methicillin-resistant staphylococcus aureus (Mrsa) biofi lms using a well established porcine wound infection model. Sawc. Usa. Oral presentation. 4. Bateman, S. and Graham, T. (2007), The use of Medihoney Antibacterial Wound Gel on surgical wounds post-CABG. Wounds UK. 3(3): 76-83. 5. Gethin G, Cowman S. (2008), Manuka honey vs. hydrogel - a prospective, open label, multicentre, randomised controlled trial to compare desloughing effi cacy and healing outcomes in venous ulcers. J Clin Nurs. Aug 23. [Epub ahead of print]. 6. Gethin, G. Cowan,S. and Conroy, R. (2008), The impact of Manuka honey dressings on the surface pH of chronic wounds. International Wound Journal. 5(2).185-194. 7. Gethin. G. (2007), The signifi cance of surface pH in chronic wounds. Wounds Uk. 3(3): 52-54. 8. Robson,V (2008), Randomised clinical trial, comparing a standardised antibacterial honey (MedihoneyT) with standard therapy in the management of wound. Proceedings of Wounds UK. Harrogate. Oral presentation. 9. Regulski, M (2008), A novel wound care dressing for chronic leg ulcerations. Podiatry Management Nov/Dec: 235-246.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Medihoney® antibakterieller Alginatverband 10 x...
84,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist nicht irgendein Honig Es ist MEDIHONEY® Eigenschaften    Enthält antibakteriellen Leptospermum-Honig (mind. 80%) Enthält Kalziumalginat-Fasern Nicht-adhärent, steril Indikationen     Bein-/Fußulzera Druckulzera Infizierte Wunden Belegte Wunden Übel riechende Wunden Transplantationsstellen (Spender und Empfänger) Verbrennungen Chirurgische Wunden Diabetische Wunden Abschürfungen     Medihoney® Antibakterieller Alginatverband Gewährleistet einen effektiven Schutz gegen bakterielles Wachstum, auch gegen antibiotikaresistente Stämme (Mrsa, VRE und Acinetobacter). Erste Studien haben gezeigt, dass Medihoney™ Wundauflagen ein Milieu schaffen, welches die Bildung von Biofilmen inhibiert3. Biofilme bestehen aus komplexen Gemeinschaften von Mikroorganismen, welche sich durch eine Schleimschicht gegen äußere Einflüsse schützen. Sie bilden sich auf Grenzflächen wie z. B. Wundoberflächen. Medihoney™ Wundauflagen begünstigen die Reduktion von Ödemen, Schmerzen und Exsudat, welche mit einer persistierenden Entzündungsreaktion assoziiert sind. Die osmotische Wirkung der Medihoney® Wundauflagen unterstützt die Wundreinigung und das Ablösen von Ablagerungen, was ein schnelles und effizientes autolytisches Debridement belegter und nekrotischer Wunden gewährleistet. Weiterhin werden Bakterien, welche für die Geruchsentwicklung verantwortlich sind, inhibiert, was in eine zusätzliche Geruchstilgung bewirkt. Durch die Verwendung von Medihoney™ Wundauflagen kann der pH-Wert der Wundoberfläche signifikant reduziert werden. Durch die Ansäuerung des Gewebes kann die Aktivität der Proteasen reduziert und die der Fibroblasten erhöht werden. Weiterhin kann die Sauerstofffreisetzung erhöht werden, wodurch die Wundheilung unterstützt wird. Es wird ein feuchtes Wundheilungsmilieu gewährleistet, wodurch die Granulation und Epithelisierung unterstützt und der Schmerz beim Verbandwechsel reduziert wird. Es konnte gezeigt werden, dass die Heilungsraten durch Medihoney™ Wundauflagen um 30 % höher lagen als durch konventionelle Standardmethoden8 und ein besseres Debridement gewährleistet wurde als durch manche Hydrogele. Durch den Medihoney™ Antibakteriellen Alginatverband wird ein Milieu gebildet, welches die Wundheilung fördert und einen antibakteriellen Schutz gewährleistet. Hinweise zur Anwendung     Wundränder mit Medihoney™ Schutzcreme schützen. Stellen Sie sicher, dass die Wundauflage in vollständigem Kontakt mit dem Wundgrund ist. Zur Abdeckung großer Wunden können mehrere Verbände nebeneinander platziert werden. Der Medihoney® Antibakterielle Alginatverband sollte auf die Wundgröße zugeschnitten oder gefaltet werden. Alternativ kann die Wunde auch erst mit Medihoney® Antibakteriellem Medizinischen Honig ausgefüllt und dann mit Medihoney® Antibakteriellem Alginatverband abgedeckt werden. Der Medihoney® Antibakterielle Alginatverband sollte mit einem sterilen, nicht-adhärenten Verband abgedeckt werden, welcher ein ausreichendes Exsudatmanagement gewährleisten sollte. Die Wunde sollte bei jedem Verbandwechsel nach Standardmethoden gereinigt werden. Häufigkeit des Verbandwechsels: Der Medihoney® Antibakterielle Alginatverband sollte nach Verdünnung durch Wundexsudat gewechselt werden. Je nach Exsudatbildung kann der Verband bis zu 7 Tage auf der Wunde belassen werden. Sollte eine Mazeration des Wundrandes auftreten, sollte der Gelverband häufiger gewechselt werden. Referenzen 1. George N, & Cutting, KF, (2007), Medihoney™ Antibacterial Honey – In vitro activity against clinical isolates of Mrsa, VRE and other multi-resistant gram negative organisms including pseudomonas Aeruginosa. Wounds. 19(9): 231-236. 2. Costerton, J.w., Stewart, P.s. and Greenberg E.p. (1999), Bacterial biofi lms: a common cause of persistent infections. Science 284: 1318-1322. 3. Davis et al (2008), The effects of a Leptspermum honey dressing in methicillin-resistant staphylococcus aureus (Mrsa) biofi lms using a well established porcine wound infection model. Sawc. Usa. Oral presentation. 4. Bateman, S. and Graham, T. (2007), The use of Medihoney Antibacterial Wound Gel on surgical wounds post-CABG. Wounds UK. 3(3): 76-83. 5. Gethin G, Cowman S. (2008), Manuka honey vs. hydrogel - a prospective, open label, multicentre, randomised controlled trial to compare desloughing effi cacy and healing outcomes in venous ulcers. J Clin Nurs. Aug 23. [Epub ahead of print]. 6. Gethin, G. Cowan,S. and Conroy, R. (2008), The impact of Manuka honey dressings on the surface pH of chronic wounds. International Wound Journal. 5(2).185-194. 7. Gethin. G. (2007), The signifi cance of surface pH in chronic wounds. Wounds Uk. 3(3): 52-54. 8. Robson,V (2008), Randomised clinical trial, comparing a standardised antibacterial honey (MedihoneyT) with standard therapy in the management of wound. Proceedings of Wounds UK. Harrogate. Oral presentation. 9. Regulski, M (2008), A novel wound care dressing for chronic leg ulcerations. Podiatry Management Nov/Dec: 235-246.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Medihoney® antibakterieller Tüllverband
72,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigenschaften Enthält antibakteriellen Leptospermum-Honig (mind. 20 g) Nicht-adhärent, steril Indikationen Bein-/Fußulzera Druckulzera Infizierte Wunden Belegte Wunden Übel riechende Wunden Verbrennungen Chirurgische Wunden Diabetische Wunden Abschürfungen Transplantationsstellen (Spender und Empfänger)   Medihoney® Antibakterieller tüllverband gewährleistet einen effektiven Schutz gegen bakterielles Wachstum, auch gegen antibiotikaresistente Stämme (MrSA, VrE und Acinetobacter 1). Erste Studien haben gezeigt, dass Medihoney® Wundauflagen ein Milieu schaffen, welches die Bildung von Biofilmen inhibiert 3. Biofilme bestehen aus komplexen gemeinschaften von Mikroorganismen, welche sich durch eine Schleimschicht gegen äußere Einflüsse schützen 2. Sie bilden sich auf grenzflächen wie z.B. Wundoberflächen. Medihoney® Wundauflagen begünstigen die reduktion von Ödemen, Schmerzen und Exsudat, welche mit einer persistierenden Entzündungsreaktion assoziiert sind 4. Die osmotische Wirkung der Medihoney® Wundauflagen unterstützt die Wundreinigung und das Ablösen von Ablagerungen, was ein schnelles und effizientes autolytisches Debridement belegter und nekrotischer Wunden gewährleistet 5. Weiterhin werden Bakterien, welche für die geruchsentwicklung verantwortlich sind, inhibiert, was eine zusätzliche geruchstilgung bewirkt 1,4. Durch die Verwendung von Medihoney® Wundauflagen kann der pH-Wert der Wundoberfläche signifikant reduziert werden 6. Durch die   Ansäuerung des gewebes kann die Aktivität der Proteasen reduziert und die der Fibroplasten erhöht werden. Weiterhin kann die  Sauerstofffreisetzung erhöht werden, wodurch die Wundheilung unterstützt wird 7. Es wird ein feuchtes Wundheilungsmilieu gewährleistet, wodurch die granulation und Epithelisierung unterstützt und der Schmerz beim Verbandwechsel reduziert wird 4,6. Es konnte gezeigt werden, dass die Heilungsraten durch Medihoney® Wundauflagen um 30 % höher lagen, als durch konventionelle Standardmethoden 8  und ein besseres Debridement gewährleistet wurde als durch manche Hydrogele 5. Durch den Medihoney® Antibakteriellen tüllverband wird ein Milieu gebildet, welches die Wundheilung fördert und einen antibakteriellen Schutz gewährleistet 9. Hinweise zur Anwendung Wundränder mit Medihoney® Schutzcreme schützen. Stellen Sie sicher, dass die Wundauflage in vollständigem Kontakt mit dem Wundgrund ist. Zur Abdeckung großer Wunden können mehrere Verbände nebeneinander platziert werden. Der Medihoney® Antibakterielle Tüllverband sollte auf die Wundgröße zugeschnitten oder gefaltet werden. Alternativ kann die Wunde auch erst mit Medihoney® Antibakteriellem Medizinischen Honig ausgefüllt und dann mit Medihoney® Antibakteriellem Tüllverband abgedeckt werden. Der Medihoney® Antibakterielle Tüllverband sollte mit einem sterilen, nicht-adhärenten Verband abgedeckt werden, welcher ein ausreichendes Exsudatmanagement gewährleisten sollte. Die Wunde sollte bei jedem Verbandwechsel nach Standardmethoden gereinigt werden. Häufigkeit des Verbandwechsels: Der Medihoney® Antibakterielle Tüllverband sollte nach Verdünnung durch Wundexsudat gewechselt werden. Je nach Exsudatbildung kann der Verband bis zu 7 Tage auf der Wunde belassen werden. Sollte eine Mazeration des Wundrandes auftreten, sollte der Gelverband häufiger gewechselt werden. Referenzen 1. George N, & Cutting, KF, (2007), Medihoney® Antibacterial Honey – In vitro activity against clinical isolates of Mrsa, VRE and other multi-resistant gram negative organisms including pseudomonas Aeruginosa. Wounds. 19(9): 231-236. 2. Costerton, J.w., Stewart, P.s. and Greenberg E.p. (1999), Bacterial biofi lms: a common cause of persistent infections. Science 284: 1318-1322. 3. Davis et al (2008), The effects of a Leptspermum honey dressing in methicillin-resistant staphylococcus aureus (Mrsa) biofi lms using a well established porcine wound infection model. Sawc. Usa. Oral presentation. 4. Bateman, S. and Graham, T. (2007), The use of Medihoney Antibacterial Wound Gel on surgical wounds post-CABG. Wounds UK. 3(3): 76-83. 5. Gethin G, Cowman S. (2008), Manuka honey vs. hydrogel - a prospective, open label, multicentre, randomised controlled trial to compare desloughing effi cacy and healing outcomes in venous ulcers. J Clin Nurs. Aug 23. [Epub ahead of print]. 6. Gethin, G. Cowan,S. and Conroy, R. (2008), The impact of Manuka honey dressings on the surface pH of chronic wounds. International Wound Journal. 5(2).185-194. 7. Gethin. G. (2007), The signifi cance of surface pH in chronic wounds. Wounds Uk. 3(3): 52-54. 8. Robson,V (2008), Randomised clinical trial, comparing a standardised antibacterial honey (MedihoneyT) with standard therapy in the management of wound. Proceedings of Wounds UK. Harrogate. Oral presentation. 9. Regulski, M (2008), A novel wound care dressing for chronic leg ulcerations. Podiatry Management Nov/Dec: 235-246.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
List of Pokémon (201?220)
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! At the core of the multi-billion dollar Pokémon media franchise of various electronic games, ongoing anime, several manga series, collectible trading card games, and other media are 493 distinctive fictional species classified as the titular Pokémon. Created by Satoshi Tajiri, Pokémon is one of Nintendo's flagship game franchises, which has sold over 143 million copies worldwide as of 2007[update]. These creatures and entities reside throughout various locations of the fictional Pokémon universe and can be caught by humans designated as Pokémon Trainers often using devices called Poké Balls. These trainers use Pokémon for a variety of purposes, such as being pets and loyal companions and/or being pitted against other trained Pokémon in competitive Pokémon battles. Pokémon are potentially powerful and magical creatures that can employ a variety of talents such as generating fire or heat, martial arts, telekinesis, and so on. Through age and experience many of these species undergo a metamorphosis and transform into a similar but stronger species in a process referred to as Pokémon evolution.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Stochastic Linear Programming
85,59 € *
ggf. zzgl. Versand

This new edition of Stochastic Linear Programming: Models, Theory and Computation has been brought completely up to date, either dealing with or at least referring to new material on models and methods, including DEA with stochastic outputs modeled via constraints on special risk functions (generalizing chance constraints, ICC's and CVaR constraints), material on Sharpe-ratio, and Asset Liability Management models involving CVaR in a multi-stage setup.To facilitate use as a text, exercises are included throughout the book, and web access is provided to a student version of the authors' SLP-IOR software. Additionally, the authors have updated the Guide to Available Software, and they have included newer algorithms and modeling systems for SLP. The book is thus suitable as a text for advanced courses in stochastic optimization, and as a reference to the field.From Reviews of the First Edition:"The book presents a comprehensive study of stochastic linear optimization problems and their applications. ... The presentation includes geometric interpretation, linear programming duality, and the simplex method in its primal and dual forms. ... The authors have made an effort to collect ... the most useful recent ideas and algorithms in this area. ... A guide to the existing software is included as well." (Darinka Dentcheva, Mathematical Reviews, Issue 2006 c)"This is a graduate text in optimisation whose main emphasis is in stochastic programming. The book is clearly written. ... This is a good book for providing mathematicians, economists and engineers with an almost complete start up information for working in the field. I heartily welcome its publication. ... It is evident that this book will constitute an obligatory reference source for the specialists of the field." (Carlos Narciso Bouza Herrera, Zentralblatt MATH, Vol. 1104 (6), 2007)

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Velodromo Paolo Borsellino
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Velodromo Paolo Borsellino is a multi-use stadium in Palermo, Italy, located in the ZEN neighbourhood of the city, and currently home to local American football club Sharks Palermo and rugby football club Palermo Rugby 2005. It is named after Palermo magistrate and Mafia victim Paolo Borsellino. The venue, originally thought as a velodrome which could also serve as a multi-use stadium, was completed in 1991, and hosted the 1994 UCI Track Cycling World Championships held in Palermo. The venue was successively used by association football club U.S. Città di Palermo in the late 1990s, because of the unavailability of their home venue, Stadio La Favorita. The venue was successively used by another Palermo-based football club, ASD Fincantieri Palermo, during the 2003 04 season in the Serie D, and was also used by the US Palermo under-19 team until 2007.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Negotiating Social Memory in Postcolonial Mozam...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This research deals with the construction, contestation and negotiation of social memory involving the postcolonial state of Mozambique, elites and subaltern social groups with a focus on heritage sites in Mandhalakazi District, Mozambique. Construction of social memory is current in Mozambique, mainly dominated by state attempts at reproducing national memory by establishing a national historical narrative, and in continuity with colonial practices. This is strategically used by Mozambican and South African elites, and contested by subaltern groups in Mandhalakazi. Subaltern contestations outline critiques of precolonial, colonial and postcolonial state power and mainstream historiography. Elites' use suggests future contests relating to precolonial politics and future dynamics of national and transnational memory and potential heritage tourism involving South Africa and Mozambique. Research was conducted using multi-sited ethnography, participant and nonparticipant observation, semi-structured individual and group interviewing, and archival research in Maputo City, Mandhlakazi and Xai-Xai, between June and September 2007.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Application of Multi-Yield Curves Modelling to ...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

With the onset of the financial crisis in late 2007, the market conditions changed radically and the elementary pricing procedure used among practitioners became unreliable and obsolete. This necessitated a change in the methods used in pricing financial products. We discuss post-credit crunch paradigm shift from single-curve to the multi-curve setting. We first present the single curve and explore techniques such as the construction of single yield (spot) curve, and show how we obtain yield measures from the curve and use them to price interest rate swaps and bonds. We then study the multi-curve pricing framework and compare the two pricing methodologies against the practice currently used in Kenya to price bonds and give recommendations.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Self-Injury: Development And Multiple Functions
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In order to advance our understanding of self-injury this study (July 2007 to June 2010) investigated the experiences of adults who had used or were using self-injury. This was achieved by obtaining verbal narrative accounts of their experiences of using self-injury from its onset during childhood or early adolescence, throughout adolescence and into adulthood. These verbatim accounts formed a corpus of data which was analysed using a grounded theory method. The analysis established seven robust categories involved in the use of self-injury. By thoroughly examining these categories the substantial theory that self-injury develops as a versatile multi-functional behaviour was generated.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot