Angebote zu "Brut" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Recaredo Cava Particular Reserva 2007 Sehr Trocken
Empfehlung
69,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die kleine aber sehr feine Kellerei Recaredo steht als Synonym für Qualität, sogar für hohe Qualität und stellte im Jahr 2005 den Weinbau konsequent auf biodynamische Landwirtschaft um. Und nach nunmehr 10 Jahren zeigen sich die Resultate, nicht nur in der deutlich besseren Bodenqualität, der gewachsenen Vielfalt an Lebewesen, Mikroorganismen und Pflanzen sondern insbesondere in der Qualität der Cavas hinsichtlich der Vitalität, des Nuancenreichtums und des Alterungspotentials, die erfreulich verbessert wurden. Die Cavas aus diesem Hause, alle als Gran Reserva und Brut Nature ausgebaut, erfreuen insbesondere die Herzen der Liebhaber sehr trockener Schaumweine. Mit dem Reserva Particular verwirklichte Josep Mata Capellades zusammen mit seinen Söhnen Josep und Antoni die Idee eines Cava, der eine subtile Komplexität aufweist, ein langes Alterungspotential hat, ohne dabei an Frische und Authentizität einzubüßen. Dieser wird von den Trauben der ältesten Xarel.lo und Macabeu-Reben hergestellt. Mit seiner lichtgelben Farbe zeigt er in der Nase wunderbar komplexe und mineralische Aromen und hinterlässt am Gaumen den Eindruck einer herrlichen Frische und Komplexität mit schönem, elegantem Finale. Am besten gut gekühlt bei 10°C genießen.

Anbieter: Vinos
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Vadio Espumante Solera Branco Brut
16,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

91 von 100, falstaff Sonderausgabe Sparkling // Tasting Around the World Helles Gelbgold, Messingreflexe. Zart rauchige Kräuterwürze, reifer Apfel unterlegt mit einem Hauch von Kirschen, weiße Blüten, zarter Honigtouch im Hintergrund. Saftig, süße gelbe Tropenfrucht, etwas Kümmel, Blutorangen, gute Komplexität, Honig auch im Nachhall, zeigt Balance und Länge. falstaff-Jury im Herbst 2019 Die Schaumwein-Bereitung hat im portugiesischen Bairrada eine lange Tradition, das Solera-Verfahren, durch das dieser weiße Schaumwein entstanden ist, wurde jedoch erst 2007 eingeführt. Beginnend mit dem Jahrgang 2007 finden sich zehn Jahrgänge in dem Basiswein aus den Rebsorten Bical, Barga und Cercial in den Fässern. Zur Versektung werden davon jeweils 30 Prozent entnommen. Anschließend werden die Fässer mit dem jüngsten Jahrgang wieder aufgefüllt und der Basiswein kann weiter reifen. Die Flaschengärung dauert 18 Monate.  Das Solera-Verfahren hinterlässt seine Spuren in der intensiv rotgoldenen Farbe sowie in einem sehr nussigen und dennoch frischem Aroma. Salz, Erdnüsse, Kirmes-Mandeln, Walnuss sowie etwas gebrannter Zucker lassen sich im Bukett ebenso assoziieren wie Wermut, Zitruszesten, Orangenblüten und Eisenkraut. Im Mund herbe Kräuter wie im Ricola-Bonbon und erfrischende Bitterorange. Dass das „Brut“ nicht auf das letzte Gramm Restzucker ausgereizt ist, sorgt für ein schönes Säure-Süße-Spiel. Ein idealer Apéro, für den Sie jeden Spritz Aperol stehen lassen werden. Robert Frey vom vinocentral-Team, Mai 2019 92 Punkte Robert Parker, Wine Advocate  

Anbieter: Locamo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ayala : N°7 Brut 2007
375,00 € *
ggf. zzgl. Versand

ein karton mit 6 flaschen in der kassette (75cl)

Anbieter: Millesima
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gosset : Celebris Vintage Extra Brut 2007
120,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 flasche in der kassette (75cl)

Anbieter: Millesima
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ca\del Bosco Cuvée Prestige
32,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der Ca\ Del Bosco Cuvée Prestige ist ein italienischer Schaumwein mit einem finessreichen Charakter. Er ist ein Archetyp seiner DOCG: elegant, überaus frisch und seidig am Gaumen mit feiner Perlage und schönem Körper. Dieser Qualitätsstandard ist eigentlich kaum mehr zu überbieten. Wine Advocate (Rober Parker): 92 Punkte"The NV Franciacorta Cuvée Prestige Brut is packaged in a squat and transparent bottle. This beautiful sparkling wine shows a unique aromatic profile with spicy notes of spearmint and fresh oregano leaf that pop to the top. Beyond those vertical aromas are heavier tones of stone fruit, honeydew melon and blanched almond. This Franciacorta (75% Chardonnay, 10% Pinot Bianco and 15% Pinot Nero) offers spicy and vibrant aromatic tones that you don\t find in its peers." Die 2007 aus der Taufe gehobene Cuvée Prestige aus Chardonnay-, Pinot Nero- und Pinot Bianco Trauben stellt das Franciacorta in seiner Reinform dar. Nach 28-monatiger Reife trägt der Spumante die unverkennbare Handschrift seines Winzers Maurizio Zanella und verfügt damit über die Persönlichkeit eines erlesenen Schaumweines. Ca’ del Bosco – 1968 gegründet, ist mittlerweile die Ikone des Franciacorta-Spumante in der Welt. Auf den Endmoränenhügeln am Südufer des Lago d’Iseo zwischen Bergamo und Brescia entstehen die besten Schaumweine des ganzen Landes.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Champagne Gosset Celebris Vintage Extra Brut 2007
129,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

fruchtig-frisch

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Champagne Gosset Celebris Rose Extra Brut 2007
129,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

fruchtig, frisch, mineralisch

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
2008 Piper-Heidsieck Rare Rose Champagner Champ...
299,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der 2008er Piper-Heidsieck Rare Rosé ist die langersehnte Nachfolge Cuvée des Jahrgangs 2007. In kupferner Farbe, mit fast schon blauleuchtenden Reflexen, erstrahlt der Champagner im Glas. Er erinnert einen an feinen roséfarbenen Quarz. Die feine Perlage schäumt verlockend und verheißungsvoll im Glas auf. Die Cuvée ist elegant wie eine zarte Edelrose und ihre Aromen lassen an einen Strauß duftender Frühlingsblumen denken. Rasch wandeln sie sich in komplexere Nuancen von Mandarine, Lychee und Zitronenverbene. Dieser Vintage Champagner ist sehr kraftvoll und elegant und bietet großes Reifepotential. Die samtige Textur bildet einen schmackhaften Kontrast zur eleganten Mineralität, die typisch für den Rare Vintage Champagner ist. Hergestellt wurde diese Cuvée aus 70% Chardonnay und 30% Pinot Noir mit den höchsten Qualitätsbestrebungen. Die selektiv geernteten Trauben wurden schonend gepresst und getrennt nach Rebsorte und Herkunft ausgebaut. Darauf folgte die 2. Gärung auf der Flasche, ganz wie die traditionelle Méthode Champenoise es verlangt. Ganze 11 Jahre wurden dem Rare Rosé gegeben, um auf der Hefe zu reifen und zu einem großen Champagner zu werden, der er heute ist. Hiermit beweist das renommierte Champagner-Haus Piper-Heidsieck aufs Neue, dass es sein Metier beherrscht. Mit Stolz kann diese Cuvée sich in die Reihe der »Rare« Champagne stellen, denn sie ist wahrlich eine Rarität. Sie bietet höchsten, luxuriösen und exklusiven Genuss. Wine Spectator: 97/100 Punkte » A vibrant Champagne, ballet-slipper pink in color, featuring intense flavors of nectarine, ripe raspberry, grilled nut, espresso and graphite, with a touch of dried sage, all riding the finely detailed mousse. Like a ballerina, this offers power in a graceful form. A beautiful skein of spice unravels on the lasting finish. Drink now through 2033. 2,000 cases made, 200 cases imported.« — AN Robert Parkers Wine Advocate: 95+/100 Punkte » The 2008 Brut Rosé Cuvée Rare is the second rendition of this cuvée ever produced, and the wine is showing very well, unwinding in the glass with a youthfully shy nose featuring white cherries, blood orange, Meyer lemon, honeysuckle and dried white flowers that offers the promise of considerable complexity to come. On the palate, the wine is medium to full-bodied, racy and tight-knit, with good concentration, beautifully integrated acids and a fine mousse, concluding with a long, saline and delicately phenolic finish. This is really quite reserved after its recent disgorgement but should develop beautifully with a few years on cork.«

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Schläft ein Lied in allen Dingen: Bekenntnisse,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hörbuch enthält folgende Bekenntnisse, Texte und Gedichte aus der Feder von Joseph Freiherr von Eichendorff (1788-1857): An die Dichtung, Glückliche Fahrt, Wo Ruhe sich..., Nachts, Frühe, Heimweh, Sehnsucht, Frische Fahrt, Die zwei Gesellen, Wünschelrute (Schläft ein Lied...), Abend, Der Abend, Schöne Fremde, Die Prosa "Der Adel und die Revolution" (Regie und Sprecher: Gert Westphal), Zwielicht, Rückkehr, Nacht, Sängerfahrt, Nicht Träume sind's, Der Einsiedler, Die Freunde, Auf einer Burg, Der Riese, An meinen Bruder, Der alte Garten, Das Alter, Jetzt ist der Friede..., Das ist die Brut der Natter..., Magst Du zu den Alten..., Aufblick, Die Heimat, Todeslust. Es sprechen u.a. die Schauspieler Horst Frank (1929-1999), Eric Schumann (1925-2007) und Gisela von Collande (1915-1960). Regie: Gerd Beermann, Hans Bernd Müller. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gisela von Collande, Peter Esser, Horst Frank, Ernst Ginsberg, Jürgen Goslar, O. E. Hasse. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000677/bk_swrm_000677_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Behinderte Menschen als Künstler - Möglichkeite...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Betrachtung der Stigmatisierungsproblematik wird klar, dass es sich um ein Phänomen handelt, welches zu einem großen Teil auf unbewußte psychische Prozesse zurückzuführen ist. Aus diesen resultieren Wahrnehmungsverzerrungen und Festlegungen, die in der Folge unter Umständen einen destruktiven Umgang aller Beteiligten mit einer vermeintlich bedrohlichen Umwelt auslösen. Eine Möglichkeit, diese Mechanismen zu verstehen und zu durchbrechen, ist die genaue und bewußte Reflexion der eigenen Einstellungen und Verhaltensweisen. Kulturelle Bildung bezieht sich einerseits auf die Ebene des Zusammenlebens der Menschen innerhalb einer bestimmten Kultur - auf der sich ebenfalls die Stigmatisierungsproblematik vollzieht - und andererseits auf die Mittel, mit denen dieses Zusammenleben gestaltet wird. Diese Mittel bestehen hierbei aus dem weiten Bereich der Kunst als Vermittlerin sinnlicher Erfahrungen und als Gegenpol zur Rationalität.Für die bildende Kunst psychisch behinderter Menschen wurde in den 1960er Jahren mit "Art Brut" ein Begriff geprägt, der nachhaltig zur Anerkennung ihrer Werke und damit zu einer Veränderung und Erweiterung der gesamten Kunstszene beitrug. Diese Entwicklung wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch die Entdeckung und künstlerische Würdigung literarischer und bildnerischer Arbeiten von Patienten psychiatrischer Kliniken angestoßen. Ein ganz deutlicher Bezug zur Fragestellung dieser Arbeit wird bei der Betrachtung des gesellschaftlichen Kontextes der 1970er Jahre deutlich, in dem im Zuge der Begründung der Antipsychiatriebewegung in Italien Kunst u. a. von den Betroffenen bewußt eingesetzt wurde, um auf gesellschaftliche Mißstände und Stigmatisierung behinderter Menschen in psychiatrischen Anstalten aufmerksam zu machen und diese Verhältnisse zu verbessern.Anhand ausgewählter Praxisbeispiele möchte ich die unterschiedlichen Umstände, unter denen behinderte Menschen künstlerisch tätig sein können, aufzeigen. Der Fokus liegt dabei immer auf Umsetzungsweisen, die im Sinne einer Entstigmatisierung wirksam sein können. Nachdem entsprechende institutionelle Einrichtungen vorgestellt wurden, erweitere ich unter dem Stichwort der Professionalisierung den Blick auf freie Projekte, bei denen Entstigmatisierungsmerkmale besonders deutlich werden. In diesem Sinne spitze ich meine Ausführungen weiterhin auf die darstellende Kunst zu, indem ausführlich die Arbeit des Berliner Vereins Sonnenuhr e. V. beschrieben wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot