Angebote zu "2019|Weltweit" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Kevin Murphy Haarpflege Styling Retouch.Me Blac...
Top-Produkt
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Haarfarbe to go gibt es mit dem Kevin Murphy Retouch.Me Styling-Spray für die Haare. In wenigen Sekunden wird eine rasche Haarfärbung vorgenommen, die selbst Grautöne zuverlässig abdeckt. Der feine Spray fungiert mit Sprühnebel und verfügt über extrem feine Pigmente. Diese weisen keinerlei Rückstände auf und vermeiden eine Schuppenbildung. Retouch.Me sorgt für ein seidenmattes Finish und retuschiert graue Härchen im Handumdrehen. Ihre praktische Haarfarbe zum Aufsprühen gibt es in verschiedenen Farbtönen. Um das Styling-Produkt anzuwenden, müssen Sie die Flasche zunächst gut schütteln. Anschließend sprühen Sie gleichmäßig mit der Farbe auf den gewünschten Bereich. Der leichte Sprühnebel sorgt für ein natürliches Ergebnis. Wenn Sie eine stärkere Deckung wünschen, sprühen Sie mehrmals in Schichten. Der Spray für die Haare ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern auch schnell trocknend und sehr leicht.Hinter dem Retouch.Me Spray steckt Kevin Murphy, ein echter Meister auf dem Styling-Gebiet. Er gilt als einer der begehrtesten und etabliertesten Stylisten Australiens, der bereits mit bekannten Modemagazinen wie der VOGUE zusammenarbeitete. Seine Stylings zierten schon weltweit Titelblätter, außerdem erhielt er im Jahr 2007 den Australian Masters Award der Australian Hair Fashion Awards. Holen Sie sich ein Stück seines professionellen Stylings nach Hause!

Anbieter: parfumdreams
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
[:SITD:] - Support: System Noire & Brigade Enze...
21,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

[:SITD:]Selten hat ein Projekt bereits mit seinem Debüt die Club-Welt derartig zu neuem Leben erweckt, wie es [:SITD:] damals mit ihrem Erstlingswerk, der ?SNUFF EP?, und dem darauf enthaltenen All-Time-Klassiker ?SNUFF MACHINERY? vermochten. Und so zelebrieren es die sympathischen Jungs aus dem Ruhrpott mit fast unverschämter Leichtigkeit bis heute. Mit ihren Alben ?STRONGHOLD? (2003), ?CODED: MESSAGE: 12? (2005), ?BESTIE: MENSCH? (2007), ?ROT? (2009), ?ICON: KORU? (2011), ?DUNKELZIFFER? (2014) und ?TRAUMA: RITUAL? (2017) haben sie dem ?Dark Electro?-Genre weltweit ihren Stempel aufgedrückt. Ebenso wie mit ihren energiegeladenen Konzert- und Festivalshows in über 20 Ländern in ganz Europa sowie Nord- und Südamerika. In der Welt von [:SITD:] aka SHADOWS IN THE DARK verschmelzen die verschiedensten elektronischen Stile zu einem düster-faszinierenden Opus. Die Texte inspirieren und regen zum Nachdenken an, während die hymnenhaften Melodien unweigerlich mitreißen und treibend von hämmernden Beats und Grooves befeuert werden. Support: System Noire System Noire sind ein Dark Electronic Trio aus Hannover, bestehend aus Frontmann Björn Miethe, Keyboarder Daniel Gosewisch und Schlagzeugerin Alessa Kreuzkam. Massive Beats und klare, eingängige Melodien bestimmen den treibenden, tanzbaren Sound der jungen Band. Sie vereint dabei Elemente aus klassischem Dark-Electro und futuristischem Synthie-Pop zu ihrem ganz eigenen Stil. Mit einer explosiven Mischung aus energiegeladenen Clubhits, verspielten Instrumentalen und tiefgründigen Balladen landete das Debut Album Do Not Pass That Door 2018 direkt auf PLATZ 1 der Deutschen Alternativ Charts DAC. 2019 kehren System Noire mit einem brandneuem Release, der THROW THE DICE EP zurück und sind bereit die Clubs der schwarzen Szene erneut zum Beben zu bringen! Support: Brigade EnzephalonDas Elektrotrio Brigade Enzephalon formierte sich im Januar 2016.In breiter, musikalischer Aufstellung treten sie an, um mit ihrem abwechslungsreichen Repertoire an tanzbaren und melodischen Songs nicht nur den Dark-Dance-Floor zu erobern. Die Truppe beweist ebenso trittsichere Gangart auf benachbartem Gelände. So ist sich der Drei-Mann-Verband bewusst, dass die Wirkung ihrer Durchschlagekraft das Ziel nicht verfehlt. Ob EBM-Old-School, Synthpop oder athmosphärisches Lowtempo; stimmgewaltig wird mit deutschen Liedtexten zum Apell gerufen. Dabei lassen deren textlichen Inhalte einen intelligenten Tiefgang nicht vermissen.Brigade Enzephalon machen nichts Schlimmes - Sie wollen nur spielen!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
RED HOT CHILLI PIPERS - ?FRESH AIR? - WORLD TOU...
33,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Im Jahr 2002 überlegen vier talentierte und preisgekrönte schottische Musiker, was sie noch aus ihren Pipes und Drums herausholen können. Der reglementierte Musikstil von Pipe-Bands ist ein wichtiger Teil ihrer stolzen Kultur, aber die Jungs wollten es ein bisschen aufpeppen und in einem neuem Licht präsentieren. Sie holten drei ?Rock? Musiker dazu und kombinierten Pipes and Drums mit Rock´n´Roll Hymnen wie ?Smoke on the Water? von Deep Purple oder ?Thunderstruck? von AC/DC, - Bagrock ist geboren!Im Jahr 2006 kommt der Durchbruch, die Pipers bewerben sich für die zur besten Sendezeit ausgestrahlten BBC TV Talentshow ?When Will I Be Famous und gewinnen. Seitdem sind sie kaum zum Luft holen gekommen - es sei denn, um in ihre Dudelsäcke zu blasen. Das Debütalbum ?Bagrock to the Masses? wird mit Platin ausgezeichnet. The Red Hot Chilli Pipers sind und bleiben ?The most famous Bagpipe band in the world, ever!?Ihr charakteristischer ?Bagrock?-Sound hat den RED HOT CHILLI PIPERS ein breites Publikum beschert und die Chilli Pipers zu einem globalen Phänomen gemacht. Die Band bringt Konzertsäle von den USA bis nach China zum Rocken. Sie gewannen 2007 und 2010 den Scots Trad Music Award als bester Live Act.Raffinierte Cover-Versionen von ?La Grange? von ZZ Top und eine großartige Version von ?Seven Nation Army? von The White Stripes sind nur zwei Beispiele dafür, wie gut Rockmelodien mit Dudelsäcken harmonieren. Es gibt auch Originals wie ?The Fallen? und traditionelle Stücke wie ?Wild Mountain Thyme? oder ?Highland Cathedral?.Deutschesprachige Titeln sind mittlerweile auch dabei, ?Auf Uns? von Andreas Bourani ist ein grosser Favorit geworden.Den größten Teil von den letzten 10 Jahre haben die RED HOT CHILLI PIPERS damit verbracht, vor weltweit ausverkauften Häusern ihre phänomenale Live-Show zu perfektionieren. Reisen nach Europa und in die USA festigten den Ruf der Band als einen der angesagtesten Live-Acts! Die Chilli?s spielten unter anderem bei den MTV Europe Awards in Glasgow und drehten Sketches mit Ed Sheeran und David Hasselhof. Beim Fussball EM Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Schottland haben die Chilli´s die Nationalhymne gespielt. Ihre Bühnenshow ist ausgefallen, originell, für eine große Publikumsvielfalt zugänglich, aber auch kulturell sehr wertvoll.Nach einer erfolgreichen Tour in 2017/18, werden die RED HOT CHILLI PIPERS mit einem neuen Album von Original Scottish-Bag-Rock Musik die deutschen Bühnen auch 2019 wieder erobern und ihr Publikum davon überzeugen, dass Dudelsäcke und Rockmusik einfach zusammengehören!Für die kommende Tour haben die Pipers einige Überraschungen im Gepäck: Unter anderem haben sie die Probenzeit damit verbracht einige deutschsprachige Hits einzustudieren - welcher davon nun am besten zu ihrem Bagrock passt, darf während der Tour im Oktober und November 2019 herausgefunden werden!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
RED HOT CHILLI PIPERS - ?FRESH AIR? - WORLD TOU...
33,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Im Jahr 2002 überlegen vier talentierte und preisgekrönte schottische Musiker, was sie noch aus ihren Pipes und Drums herausholen können. Der reglementierte Musikstil von Pipe-Bands ist ein wichtiger Teil ihrer stolzen Kultur, aber die Jungs wollten es ein bisschen aufpeppen und in einem neuem Licht präsentieren. Sie holten drei ?Rock? Musiker dazu und kombinierten Pipes and Drums mit Rock´n´Roll Hymnen wie ?Smoke on the Water? von Deep Purple oder ?Thunderstruck? von AC/DC, - Bagrock ist geboren!Im Jahr 2006 kommt der Durchbruch, die Pipers bewerben sich für die zur besten Sendezeit ausgestrahlten BBC TV Talentshow ?When Will I Be Famous und gewinnen. Seitdem sind sie kaum zum Luft holen gekommen - es sei denn, um in ihre Dudelsäcke zu blasen. Das Debütalbum ?Bagrock to the Masses? wird mit Platin ausgezeichnet. The Red Hot Chilli Pipers sind und bleiben ?The most famous Bagpipe band in the world, ever!?Ihr charakteristischer ?Bagrock?-Sound hat den RED HOT CHILLI PIPERS ein breites Publikum beschert und die Chilli Pipers zu einem globalen Phänomen gemacht. Die Band bringt Konzertsäle von den USA bis nach China zum Rocken. Sie gewannen 2007 und 2010 den Scots Trad Music Award als bester Live Act.Raffinierte Cover-Versionen von ?La Grange? von ZZ Top und eine großartige Version von ?Seven Nation Army? von The White Stripes sind nur zwei Beispiele dafür, wie gut Rockmelodien mit Dudelsäcken harmonieren. Es gibt auch Originals wie ?The Fallen? und traditionelle Stücke wie ?Wild Mountain Thyme? oder ?Highland Cathedral?.Deutschesprachige Titeln sind mittlerweile auch dabei, ?Auf Uns? von Andreas Bourani ist ein grosser Favorit geworden.Den größten Teil von den letzten 10 Jahre haben die RED HOT CHILLI PIPERS damit verbracht, vor weltweit ausverkauften Häusern ihre phänomenale Live-Show zu perfektionieren. Reisen nach Europa und in die USA festigten den Ruf der Band als einen der angesagtesten Live-Acts! Die Chilli?s spielten unter anderem bei den MTV Europe Awards in Glasgow und drehten Sketches mit Ed Sheeran und David Hasselhof. Beim Fussball EM Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Schottland haben die Chilli´s die Nationalhymne gespielt. Ihre Bühnenshow ist ausgefallen, originell, für eine große Publikumsvielfalt zugänglich, aber auch kulturell sehr wertvoll.Nach einer erfolgreichen Tour in 2017/18, werden die RED HOT CHILLI PIPERS mit einem neuen Album von Original Scottish-Bag-Rock Musik die deutschen Bühnen auch 2019 wieder erobern und ihr Publikum davon überzeugen, dass Dudelsäcke und Rockmusik einfach zusammengehören!Für die kommende Tour haben die Pipers einige Überraschungen im Gepäck: Unter anderem haben sie die Probenzeit damit verbracht einige deutschsprachige Hits einzustudieren - welcher davon nun am besten zu ihrem Bagrock passt, darf während der Tour im Oktober und November 2019 herausgefunden werden!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
LaBrassBanda - SOMMERSOUND 2021
44,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn Kondenswasser von Zeltwänden tropft oder Open-Airs in große Dancefloor-Areas verwandelt werden, dann ist meist LaBrassBanda ?in da house?. Die vogelwuide und inzwischen weltweit bekannte Chiemgauer Combo bringt jede Halle zum Kochen und die Besucher immer außer Rand und Band. Meist braucht es nur wenige Songs dieser Hochgeschwindigkeits-Blaskapelle, um das Publikum zu elektrisieren: Singen, Grooven, Klatschen ? bis zum Ende der Konzerte sind alle in einem einzigen Rausch, T-Shirts auf und vor der Bühne verschwitzt, die nackten Füße der Musiker (und auch mancher Fans) heiß und schwarz. Jeder feiert mit, ob am Chiemsee, in Tokio oder Rio. Und allein 2018 waren das immerhin über 100 000!Der in der Bayerischen Blasmusik verwurzelte energiegeladene Sound aus Techno, Ska, Reggae und Punk zündet auf der ganzen Welt, auch wenn man den Text nicht versteht. Was LaBrassBanda von der Bühne bläst, ist pure Energie, die direkt in Herz und Hüften geht. Daran hat sich seit dem Geraune um einen Geheimtipp irgendwo am Chiemsee anno 2007 bis heute nichts verändert.Stefan Dettl und seine Musiker sind auch nach 12 Jahren noch kein bisschen müde, überraschten vielmehr zum 10jährigen Jubiläum 2017 mit einem frischen Album, das sie in einer ausverkauften Olympiahalle präsentierten, ?Around The World? in über 70 Konzerten live vorstellten und unzählige Bierzelte in der Heimat und in ganz Deutschland damit fast zum Abheben brachten. Da feiern Trachtler mit Hipstern, gehen Jungs in Lederhosen genauso steil wie Mädels mit Motörhead-T-Shirts, lösen sich Klischees über volkstümelnde Blasmusik buchstäblich im Dampf auf. Live laufen sie einfach zur Höchstform auf, egal ob in Südostasien, Australien, Neuseeland, Nordamerika, Brasilien, Marokko, Portugal oder in Bayern.Deshalb werden sie auch ab März 2019 wieder auf Tour gehen, Deutschland, Thailand, Kambodscha und vor allem Australien bereisen. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass die 2017 neu gewonnenen Freunde der australischen Band Caravãna Sun letztes Jahr schon einige Male mit ihnen auf der Bühne standen. Da die ausgelassene und fröhliche Skaband so gut mit LaBrassBanda harmoniert, wünschten sie sich eine gemeinsame Tour durch deren Heimat. ?Als Rock?n?Roll-Live-Musiker freue ich mich immer auf die nächste Tour. Wir werden sie feiern als wenn es die letzte wäre!? versichert Dettl.LaBrassBanda sind ohne Zweifel eine der erfolgreichsten Brass-Pop Bands der Welt. Was zunächst als Revolution im Süden Deutschlands begann, brachte spätestens beim Eurovision Songcontest 2013 die komplette Republik und inzwischen die halbe Welt zum Tanzen. Und so zählt die Band um Stefan Dettl bereits zwei Goldalben ihr Eigen und spielte seit Gründung vor 12 Jahren über 1.100 Konzerte weltweit ? stets barfüßig und in Lederhosen.www.labrassbanda.comBesetzung: Stefan Dettl ? Gesang, Trompete // Manuel Winbeck ? Posaune // Manuel Da Coll ? Schlagzeug // Fabian Jungreithmayr ? Bass // Stefan Huber ? Tuba // Jörg Hartl ? Trompete // Korbinian Weber ? Trompete

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Alter Bridge Walk the sky  CD  Standard
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Alter Bridge sind seit über 15 Jahren dafür bekannt, die Grenze zwischen Hard Rock und Heavy Metal zu verwischen. Nun kehrt die Band mit ihrem sechsten Studioalbum „Walk The Sky“ zurück und baut auf ihrem von Kritikern und Fangemeinde weltweit gefeierten Sound auf. Das vierzehn Songs umfassende Opus markiert einen kreativen Höhepunkt für das Quartett, bestehend aus Myles Kennedy an Gesang/Gitarren, Mark Tremonti an Gitarren/Gesang, Brian Marshall am Bass und Scott Phillips am Schlagzeug. „Walk The Sky“ gleicht einer Karriere-Retrospektive: Aus jeder ihrer vorherigen Veröffentlichungen greift die Band Elemente auf, um etwas Neues zu schaffen. Dabei vertrauten Alter Bridge im Entstehungsprozess auf eine neue Herangehensweise. Seit ihrem zweiten Album „Blackbird“ (2007) hatten Kennedy und Tremonti gemeinsam mit Produzent Michael „Elvis“ Baskette individuelle Ideen und Riffs kombiniert und so einige der wegweisendsten Stücke der Band geschaffen. „Walk The Sky“ entstand dagegen aus kompletten Songideen von Kennedy und Tremonti, an denen anschließend die gesamte Band weiterarbeitete – eine Methode, die nun das Hörerlebnis entscheidend beeinflusst. Vom Opener One Life" bis hin zum bewegenden Finale "Dying Light" haben Alter Bridge eine beeindruckende Ergänzung zu ihrem Musikkatalog geschaffen. Songs wie "Godspeed", "Native Son" und "Walking On The Sky" werden sicherlich schon bald das Live-Set verstärken. In der ersten Single „Wouldn’t You Rather“ drücken Alter Bridge ihre Quintessenz aus. Bei „Falling Forever“ übernimmt wie schon beim „Fortress“-Klassiker „Waters Rising“ Tremonti die Lead-Stimme und Kennedy den Refrain. Im September starten Alter Bridge in den Vereinigten Staaten ihre Welt-Tournee zum Album. Ende 2019 kommen sie für Konzerte nach Europa."

Anbieter: EMP
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Alter Bridge Walk the sky  LP  Standard
22,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Erscheint als schwarze Doppel-LP im Gatefold inklusive Logo-Etching auf der D-Seite und Downloadcard. Alter Bridge sind seit über 15 Jahren dafür bekannt, die Grenze zwischen Hard Rock und Heavy Metal zu verwischen. Nun kehrt die Band mit ihrem sechsten Studioalbum „Walk The Sky“ zurück und baut auf ihrem von Kritikern und Fangemeinde weltweit gefeierten Sound auf. Das vierzehn Songs umfassende Opus markiert einen kreativen Höhepunkt für das Quartett, bestehend aus Myles Kennedy an Gesang/Gitarren, Mark Tremonti an Gitarren/Gesang, Brian Marshall am Bass und Scott Phillips am Schlagzeug. „Walk The Sky“ gleicht einer Karriere-Retrospektive: Aus jeder ihrer vorherigen Veröffentlichungen greift die Band Elemente auf, um etwas Neues zu schaffen. Dabei vertrauten Alter Bridge im Entstehungsprozess auf eine neue Herangehensweise. Seit ihrem zweiten Album „Blackbird“ (2007) hatten Kennedy und Tremonti gemeinsam mit Produzent Michael „Elvis“ Baskette individuelle Ideen und Riffs kombiniert und so einige der wegweisendsten Stücke der Band geschaffen. „Walk The Sky“ entstand dagegen aus kompletten Songideen von Kennedy und Tremonti, an denen anschließend die gesamte Band weiterarbeitete – eine Methode, die nun das Hörerlebnis entscheidend beeinflusst. Vom Opener One Life" bis hin zum bewegenden Finale "Dying Light" haben Alter Bridge eine beeindruckende Ergänzung zu ihrem Musikkatalog geschaffen. Songs wie "Godspeed", "Native Son" und "Walking On The Sky" werden sicherlich schon bald das Live-Set verstärken. In der ersten Single „Wouldn’t You Rather“ drücken Alter Bridge ihre Quintessenz aus. Bei „Falling Forever“ übernimmt wie schon beim „Fortress“-Klassiker „Waters Rising“ Tremonti die Lead-Stimme und Kennedy den Refrain. Im September starten Alter Bridge in den Vereinigten Staaten ihre Welt-Tournee zum Album. Ende 2019 kommen sie für Konzerte nach Europa."

Anbieter: EMP
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
MARIA COSTANZA WEIßWEIN 2018 –SICILIA D.O.P. 0,...
20,96 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Der Maria Costanza Weißwein sorgt für wahrhafte Gaumenfreuden Wein ist Geschmackssache. Während einer lieber schwere und sehr trockene Rotweine mag bevorzugt ein anderer wiederum lieber leichte, fruchtige und vielleicht sogar liebliche Weißweine. Ein Indiz für die hohe Qualität eines Weines sind aber gewiss die Auszeichnungen, die ihm weltweit verliehen werden. Wenn es nach dem geht, dann ist der Maria Costanza Weißwein eine Rarität besonderer Art. In letzter Zeit hat dieser Weißwein aus der Region Sicilia beinahe alles gewonnen, was es überhaupt zu gewinnen gibt. Ein Grund dafür ist die beinahe unglaubliche Weichheit dieses Weins. Seine Sanftheit wird durch eines der komplexen Herstellungsverfahren erreicht, durch die sich die Familie Milazzo einen sehr guten Namen in der Welt des Weines erarbeiten konnte. Der einfachste Weg führt nicht immer zu den besten Ergebnissen, deswegen geht diese Familie gerne den kompliziertesten und langwierigstenWeg, um aus seinen Trauben das Optimum herauszuholen. Achtung! Das sind die letzten Flaschen vom Jahrgang 2018! Den neuen Jahrgang 2019 finden sie hier. Heimische Trauben und ein besonderes Herstellungsverfahren Der Maria Costanza aus der Region Siciliaist ein Wein, der zum absoluten Hit während eines Mahles wird. Seine Komplexität, die dennoch einen so überraschen weichen und harmonischen Charakter hat, ist das Alleinstellungsmerkmal. Gewonnen wird der Wein zu 70 Prozent aus Trauben, die seit vielen Jahrhunderten auf Sizilien beheimatet sind. Die Inzolia, so heißt diese Traube, wird auf einer Hochebene angebaut, die sich durch ihren hohen Mergel-, Ton- und Kalkanteilauszeichnet. Dieses Terroir, dass das gesamte Jahr über mit viel Sonne gesegnet ist, trägt erheblich zur Komplexität dieses Weißwein bei. Verschnitten wird der Wein mit 30 Prozent Chardonnay, was zur Ausgewogenheit einen erheblichen Teil beiträgt. Das große Geheimnis hinter der Weichheit des Maria Costanza ist aber sein einmaliges Herstellungsverfahren. Ein großer Teil des Verschnittswird in üblichen Stahltanksausgebaut, während etwa 20 Prozent in kleinen Barriquefässern vergoren werden. Die kleinen Fässer führen dazu, dass der Wein einen größtmöglichen Kontakt zum Holz der Fässer hat. Dieses gibt seine kräftigen Aromen an den Wein aus der Region Sizilien und trägt auch zu seiner sommerlichen strohgelben Farbe bei. In den Holzfässernhat der Maria Costanza Weißwein nicht nur zum Holz einen großen Kontakt, sondern auch zu der Hefe. Diese ist ein weiterer erheblicher Geschmacksfaktor, der im Falle des Anteils, der im Barriqueausgebaut wird, noch durch regelmäßiges Umrühren verstärkt wird. Die feinen Hefearomen agieren im fertigen Wein als Gegenpol zur Säure der Trauben, die aus verhältnismäßig jungen Reben gewonnen werden. Reif und intensiv - der ideale Begleiter zu delikaten Speisen Als ausgewogen eleganter und besonderer Wein ist der Maria Costanza der perfekte Begleiter zu einem edlen und eleganten Mahl. Mit seiner Stärke und Kraft kann er sich selbst geschmacksintensivenSpeisen entgegenstellen, ohne diese zu übertünchen. Vor allem bei Speisen, die Trüffel und Pilze enthalten, weiß dieser Weißwein aus der Region Siciliavollständig zu glänzen. Den erdigen Aromen gibt der Maria Costanza Weißwein etwas Leichtes und Luftiges. Egal, zu welcher Speise dieser Wein mit einem Alkoholgehalt von 13 Prozent getrunken wird, er hebt den Genuss auf ein völlig neues Level. Das ist dem aufwendigen und langwierigen Herstellungsverfahren geschuldet, das in vielen Arbeitsschritten noch immer auf Handarbeit setzt. Man schmecktsofort, wie viel Wissen und Erfahrung in die Herstellung dieses Weins von der Insel Sizilien geflossen ist. Bei 12 Grad Celsius Trinktemperaturkommen die Stärken des Weins voll zur Geltung. Er darf lieber etwas zu warm getrunken werden, das unterstützt seine Aromenvielfaltund auch bei etwas wärmeren Trinktemperaturenist die Säure ausbalanciert und weich. Wer die große Kunst der Familie Milazzoerleben möchte, der kommt an diesem Spitzenprodukt nicht vorbei. Video dazu ansehen. REBSORTE, ALTER UND ANBAUGEBIET: Inzolia dominant (70%) unterstützt durch den Beitrag von aromatischen Biotypen von Chardonnay (30%),  in Zone Ninotta und Milici geerntet. Plantagen im Durchschnitt am 15. Jahr. ​  ​ ANBAUGEBIET UND BODENART: Hochebene ursprünglich Mergel mit hoher Tonkomponente und starker Kalkanteil. ​  ​ WEINGELÄNDE- ERZIEHUNGSFORM UND KULTIVIERUNG: Verjüngungsschnitt des Sproß bei Wiederbeginn und Beschützung von Oxydation dank üppiger Vegetation; Charge Control mit Ausdünnung der Trauben in Reifezeit. Weinlese in Vorsaison bei organoleptischen Reifung, um die Komplexitӓt und die Struktur zu unterstützten.  ​  ​ WEINBEREITUNG: Die Beeren , die in kleineb,  gelochten Kisten von 14kg geerntet wurden, wurden in Kühlrӓumen bei 3° C für 24-48 Std. sich selbst überlassen. Anschließend wurden die Beeren entrappt und in pneumatischen Pressen sanft gepresst. Nach einer schnellen Klӓrung bei niedriger Temperatur und dank spezieller Hefe wurden die Trauben teilweise in Stahltanks (80%) und ein kleiner Teil in französischer Eiche (30%) umgefüllt, wo sie ausgebaut wurden.  ​ VERFEINERUNG: Wӓhrend des Barriqueausbaus, der ca. 8 Monate lang dauerte, wurde der Wein regelmӓßig umgerührt (Batonnage), um die abgelagerten Hefen als Suspension dem Wein zuzuführen. Danach wurde der in dem Stahltank beinhaltete Wein mit dem in den Barriquefäassern  vermischt und gefiltert. Der Wein wurde abgefüllt. Die letzte Phase der Reifung in den Flaschen hat die Entwicklung der tertiӓren Aromen gefördert. ​  ​ FARBE: Strohgelb dominierend mit leicht grünlichen Nuancen. ​  ​ BUKETT: Intensiv und von der Spezifitӓt der Inzolia dominiert; Fruchtig, mit deutlicher Dominanz von Zitrus -und tropischen Früchten. ​  ​ GESCHMACK: Harmonisch und trocken, mit ausgeprӓgter und komplexer Struktur, die Trinkreife ist von einer zusammengesetzten Sӓure unterstützt; fruchtig, das an den Geruchssinn weckt. ​  ​ ALKOHOLGEHALT: (13% Vol.)  Ausgeprӓgt und weich, das eine erhebliche Komplexitӓt unterstützt. ​  ​ EMPFOHLENE SPEISEN: Vorspeisen, Fisch, Weißes Fleisch, Pilze und Trüffel, delikate Speisen. ​  ​ SERVIERTEMPERATUR: Man empfiehlt den Wein bei ca. 12° C zu servieren.    HINWEIß FÜR ALLERGIKER: Enthält Sulfite: Ja Enthält Hühnereiweiß: Nein Enthält Milcheiweiß: Nein Enthält Gelatine: Nein AUSZEICHNUNGEN UND WETTBEWERBE:   Five Star Wines Verona - Italia - April 2018 Weinlese: 2017 91/100 Punkte Concours Mondial Bruxelles - Belgium - April 2017 Weinlese: 2013 Goldmedaille Challenge Du Vin Bordeuax - France - April 2017 Weinlese: 2015 Bronzemedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2016 Weinlese: 2015 Goldmedaille Concorso Enologico Internazionale Vinitaly Verona - April 2015 Weinlese: 2014 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2014 Weinlese: 2013 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2014 Weinlese: 2012 Silbermedaille Challenge International Du Vin Bordeaux - April 2014 Weinlese: 2013 Bronzemedaille Les Cittadelles Du Vin Bordeaux - Juni 2013 Weinlese: 2012 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2013 Weinlese: 2012 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2009 Weinlese: 2007 Silbermedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2009 Weinlese: 2007 Goldmedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2007 Weinlese: 2005 Bronzemedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 2006 Weinlese: 2005 Silbermedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - Juni 2000 Weinlese: 1999 Goldmedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - Juni 1998 Weinlese: 1996 Bronzemedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - Juni 1997 Weinlese: 1995 Bronzemedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 1996 Weinlese: 1995 Silbermedaille 14° CONCORSO ENOLOGICO INTERNAZIONALE - EXPO FOOD Milano - November 1995 Weinlese: 1994 Goldmedaille 1° CONCORSO DEI VINI DI SICILIA Milazzo - Dezember 1994 Weinlese: 1993 Silbermedaille 13° CONCORSO ENOLOGICO INTERNAZIONALE - EXPO FOOD Milano - November 1994 Weinlese: 1993 Goldmedaille  

Anbieter: Locamo
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Galakonzert mit Rolando Villazón
74,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Star-Tenor ROLANDO VILLAZÓN kommt zu einem Galaabend in die Stadthalle Reutlingen, begleitet wird er von der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, Leitung Guerrassim Voronkov. Rolando Villazón gilt mit seiner kräftigen Stimme als einer der besten Tenöre weltweit. Mit seinen Auftritten als Alfredo in ?La Traviata?, als Herzog in ?Rigoletto? und als Titelheld in ?Don Carlo? hat sich der Tenor glanzvoll in die jüngere Interpretationsgeschichte der Opern Giuseppe Verdis eingeschrieben. Als Alfredo Germont an der Seite von Anna Netrebko sorgte er bei den Salzburger Festspielen 2005 Für Aufsehen. Weitere Zusammenarbeiten mit Jonas Kaufmann, Plácido Domingo und Erwin Schrott sorgten für weitere fruchtbare Projekte in der steilen Karriere des Mexikaners mit österreichischen Wurzeln. Charismatische Auftritte an den führenden Opernhäusern und mit den großen Orchestern in aller Welt haben Rolando Villazón zu einem der gefeiertsten und beliebtesten Stars der Musikwelt gemacht. Der vielseitige Künstler ist neben seiner Bühnenkarriere auch erfolgreich als Opernregisseur, Schriftsteller und in der Fernseharbeit. Die Schönheit seiner Stimme und seine faszinierende Bühnenpräsenz brachten die Kritiker weltweit ins Schwärmen: Für The Times ist er »der charmanteste der heutigen Divos«, und The Guardian urteilte, »seine künstlerischen Fähigkeiten sind so erstaunlich wie immer, wenn Klang, Gefühl und Gestik in einer kompromisslosen Suche nach Wahrhaftigkeit miteinander verschmelzen«. In der Besprechung seines Rollendebüts als Michel in Martin?s Juliette an der Berliner Staatsoper nannte Bachtrack seine Darbietung ganz einfach »eine erstaunliche Glanzleistung«. 1999 gewann Villazón mehrere wichtige Preise bei Plácido Domingos Operalia-Wettbewerb und gehörte über Nacht zur internationalen Musikszene. Seither ist er weltweit an allen großen Häusern aufgetreten. Zu seinen wichtigsten Partien zählen Alfredo in La traviata, Des Grieux in Manon, der Herzog in Rigoletto, Nemorino in L?elisir d?amore und die Titelrolle in Werther sowie Gounods Roméo, Offenbachs Hoffmann, Puccinis Rodolfo (La Bohème), Tschaikowskys Lenski (Eugen Onegin) und Verdis Don Carlo. Während der letzten Spielzeiten dominierte Mozart die Arbeit des Tenors auf der Bühne wie auch im Aufnahmestudio. Seit 2012 hat er die Titelrolle in Lucio Silla in Salzburg and Bremen gesungen; Alessandro in Il re pastore in Zürich, Salzburg, Wien, Barcelona, Luzern und Paris; Don Ottavio in Don Giovanni in Berlin, Wien und am Covent Garden (sowie auf Tournee nach Japan); und Ferrando in Così fan tutte an der Mailänder Scala und im Festspielhaus Baden-Baden, wo er auch Belmonte (Die Entführung aus dem Serail), Basilio (Le nozze di Figaro) und im Juli 2017 die Titelrolle in La clemenza di Tito sang. Die vier letztgenannten Opern wurden live zur Veröffentlichung bei Deutsche Grammophon aufgenommen. Die Spielzeit 2016/17 wurde gekrönt mit Villazóns Ernennung zum künstlerischen Direktor der alljährlichen Mozartwoche der Stiftung Mozarteum Salzburg. Sein Vertrag läuft zunächst bis 2023, und 2019 findet die erste Mozartwoche statt, deren Programm ganz in seinen Händen liegt. Weitere Höhepunkte seiner Opernarbeit in jüngster Zeit waren die Rolle des großen Forschers Robert Falcon Scott bei der Uraufführung von Miroslav Srnkas Oper South Pole in München neben Thomas Hampson und Mojca Erdmann (Januar 2016), die oben erwähnten Auftritte als Michel in Juliette in Berlin (Mai/Juni 2016) und seine Debüts in jeweils der Titelrolle von Monteverdis L?Orfeo in Bremen (September 2016) und Il ritorno d?Ulisse in patria in Paris (Februar 2017) sowie Auftritte als Lurcanio in Händels Ariodante bei den Salzburger Festspielen im vergangenen Sommer. Ebenso gefeiert für seine Konzerte und Recitals, arbeitet Rolando Villazón mit führenden Orchestern und Dirigenten zusammen. Zu seinen musikalischen Partnern zählten während der letzten Spielzeiten Magdalena Ko?ená und Le Concert d?Astrée unter der Leitung von Emmanuelle Haïm am Théâtre des Champs-Élysées in Paris; Pumeza Matshikiza, mit der er auf einer Europatournee Arien und Duette aus Opern darbot; Plácido Domingo, das Münchner Rundfunkorchester und Gianandrea Noseda bei den Salzburger Festspielen; sowie Cecilia Bartoli und das Orchestra La Scintilla in verschiedenen europäischen Städten. Zudem gab er Recitals mit Gerold Huber in Deutschland und Österreich, mit Carrie-Ann Matheson unter anderem bei den Salzburger Festspielen, an der Pariser Opéra und im Münchner Prinzregententheater sowie mit Daniel Barenboim an der Mailänder Scala und der Berliner Staatsoper. Im Dezember 2017 war er Gastkünstler und Erzähler beim spektakulären alljährlichen Weihnachtskonzert des Mormon Tabernacle Choir, das vom Public Broadcasting Service landesweit in den USA übertragen wird. 2011 erregte Rolando Villazón Aufsehen mit seiner ersten Regiearbeit, Massenets Werther an der Opéra de Lyon und wurde von Kritik und Publikum vielgerühmt. Es folgten seine Inszenierung von Donizettis L?elisir d?amore im Baden-Badener Festspielhaus 2012 (wo er auch die Rolle des Nemorino sang), und drei weitere Debüts als Regisseur in der Saison 2014/15: Donizettis Viva la mamma in Wien, Puccinis La rondine in Berlin und La traviata in Baden-Baden. Seine jüngste Inszenierung galt Donizettis Don Pasquale in Düsseldorf im Frühjahr 2017. In der britischen Fernsehreihe Popstar to Operastar trat Rolando Villazón 2010 und 2011 als Mentor und Juror auf. Er arbeitet regelmäßig in Fernsehsendungen für die BBC und das ZDF, wo er ab 2012 unter anderem vier Jahre lang Ko-Moderator bei der Verleihung der ECHO Klassik-Preise war. Auch als Schriftsteller hat Rolando Villazón sich inzwischen einen Namen gemacht: 2013 erschien sein erster Roman, Malabares, in Spanien und Mexiko, die deutsche Übersetzung Kunststücke erschien ein Jahr später, und sein zweiter Roman, Lebenskünstler, wurde 2017 auf Deutsch veröffentlicht. Rolando Villazón wurde 2007 Exklusivkünstler der Deutschen Grammophon und erneuerte seinen Vertrag im Oktober 2012. Auf sein erstes Soloalbum für das gelbe Label, Cielo e mar im Jahr 2008, folgten in den Jahren darauf Händel Arias sowie die Alben Mexico! und La Strada/Songs from the Movies. 2012 ernannte Deutsche Grammophon den Tenor zu ihrem Verdi-Botschafter, und er nahm das Album Villazón Verdi auf, eine Hommage an den großen italienischen Komponisten zu seinem 200. Geburtstag im Jahr 2013. Im Januar 2014 erschien ein Album mit Mozart-Konzertarien für Tenor, aufgenommen mit dem London Symphony Orchestra unter der Leitung von Sir Antonio Pappano. Im Oktober 2015 veröffentlichte Deutsche Grammophon Villazóns Treasures of Bel Canto, eine Sammlung wenig bekannter Lieder der vier großen italienischen Opernkomponisten Bellini, Donizetti, Rossini und Verdi in Orchesterfassungen, Gastkünstlerin war Cecilia Bartoli. Zu seinen weiteren Aufnahmen zählen La traviata, La Bohème und ein Duett-Album (alle mit Anna Netrebko) und Werther, hinzu kommen die DVDs Manon, Roméo et Juliette, Das Waldbühnen-Konzert und L?elisir d?amore. 2012 begann er ein Projekt zur Aufnahme aller sieben reifen Mozartopern unter musikalischer Leitung von Yannick Nézet-Séguin. Die erste davon, Don Giovanni, erschien 2012, es folgten Così fan tutte 2013, Die Entführung aus dem Serail 2015 und Le nozze di Figaro im Juli 2016. La clemenza di Tito wurde im vergangenen Jahr in Baden-Baden aufgenommen und erscheint im Juli 2018. Der Zyklus wird in diesem Sommer fortgesetzt, wenn Villazón in konzertanten Aufführungen und der Aufnahme von Die Zauberflöte als Papageno auftritt. Nézet-Séguin, diesmal am Pult seines Orchestre Métropolitain in Montreal, dirigierte auch Villazóns neustes Album mit französischen und italienischen Opernduetten; musikalischer Partner des Tenors ist Ildar Abdrazakov. Das Album Duets erschien im September 2017. In der Kritik wurde Villazóns Darbietung als Faust in Mefistofele »glorreich« genannt und sein »lyrischer und zugleich strahlender Gesang« im Duett aus Les Pêcheurs de perles hervorgehoben. Zu Villazóns kommenden Verpflichtungen gehören eine erneute Regiearbeit mit der Inszenierung von Die Fledermaus an der Deutschen Oper Berlin (April bis Juni 2018); ein Galakonzert mit Daniel Barenboim, Cecilia Bartoli, Jonas Kaufmann und der Staatskapelle Berlin bei den Salzburger Pfingstfestspielen; sein Rollendebüt als Pelléas in Debussys Pelléas et Mélisande an der Berliner Staatsoper wiederum unter der Leitung von Daniel Barenboim; und Recitals mit Carrie-Ann Matheson bei den Münchner Opernfestspielen, beim Schleswig-Holstein Musik Festival und den Salzburger Festspielen. In der kommenden Spielzeit gibt er sein Regie-Debüt an der Dresdner Semperoper mit Rameaus Platée.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2019, S...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein 2019 an den brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado und zeichnet mit ihm einen Bildkünstler aus, der mit seinen Fotografien soziale Gerechtigkeit und Frieden fordert und der weltweit geführten Debatte um Natur- und Klimaschutz Dringlichkeit verleiht. Zugleich hat Sebastião Salgado mit seinem ,Instituto Terra' eine Einrichtung geschaffen, die einen direkten Beitrag zur Wiederbelebung von Biodiversität und Ökosystemen leistet.Mit seinem fotografischen Werk, das in zahlreichen Ausstellungen und Büchern veröffentlicht ist, nimmt er die durch Kriege oder Klimakatastrophen entwurzelten Menschen genauso in den Fokus wie jene, die traditionell in ihrer natürlichen Umwelt verwurzelt sind. Dadurch gelingt es Sebastião Salgado, Menschen weltweit für das Schicksal von Arbeitern und Migranten und für die Lebensbedingungen indigener Völker zu sensibilisieren.Indem der Fotograf seine aufrüttelnden, konsequent in schwarz-weiß gehaltenen Bilder als ,Hommage an die Größe der Natur' beschreibt und die geschändete Erde ebenso sichtbar macht wie ihre fragile Schönheit, gibt Sebastião Salgado uns die Chance, die Erde als das zu begreifen, was sie ist: als einen Lebensraum, der uns nicht allein gehört und den es unbedingt zu bewahren gilt."Sebastião Ribeiro Salgado, geboren am 8. Februar 1944 in Aimorés im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais, wuchs auf einer großen Rinderfarm im Regenwaldgebiet auf und studierte später Wirtschaftswissenschaften. Während der brasilianischen Militärdiktatur engagierte er sich in der linken Oppositionsbewegung, weswegen er 1969 nach Paris emigrieren musste. Ab 1971 betreute Sebastião Salgado als Ökonom Entwicklungshilfeprojekte in Afrika. Hier entdeckte er seine Leidenschaft für die Fotografie und entschied sich 1973, seinen Beruf aufzugeben und ganz als Fotograf zu arbeiten.Von Beginn an waren bei seinen Langzeitprojekten Armut, Flucht, Heimatlosigkeit und Krieg die Hauptmotive seiner ausnahmslos in schwarz-weiß gehaltenen Fotografien. Zahlreiche dieser Projekte und der sie begleitenden Fotobände sind in Zusammenarbeit mit Organisationen wie Ärzte ohne Grenzen, UNICEF, UNESCO oder Reporter ohne Grenzen zustande gekommen. Mit den Büchern "Migration" und "The Children: Refugees and Migrants" (dt. "Kinder der Migration"), die beide 2000 veröffentlicht wurden, machte er auf das Schicksal von damals 30 Millionen Flüchtlingen weltweit aufmerksam und sammelte Geld für die Kinderhilfsorganisation UNICEF.Aus gesundheitlichen Gründen und weil ihn durch die direkte Konfrontation mit dem Völkermord in Ruanda Zweifel an seiner Arbeit überkamen, hörte er Mitte der 1990er Jahre für eine Zeit mit seiner fotografischen Arbeit auf. Gemeinsam mit seiner Frau, der Architektin Lélia Wanick Salgado, mit der er seit 1967 verheiratet ist, kehrte er nach Brasilien zurück und begann, die Fazenda seiner Eltern wieder aufzuforsten. 1998 wurden die 680 Hektar in ein Naturschutzgebiet umgewandelt und das gemeinnützige "Instituto Terra" gegründet. Seither ist es ihnen gelungen, 2,7 Millionen Bäume zu pflanzen und den Wald wieder in einen weitgehend ursprünglichen Zustand mit einer großen Vielfalt an Pflanzen und Tieren zu versetzen.Auch in seinem Werk wandte sich Sebastião Salgado ab den 1990er Jahren verstärkt der Landschaftsfotografie zu. Es entstanden die Werke "Africa" (2007) und "Genesis" (2013). Mit letzterem Projekt gab er seine Eindrücke der unberührten Natur, den dort angesiedelten Tieren und isoliert lebenden Menschen aus ursprünglichen Kulturen wieder, um zu zeigen, wie fragil die Welt mittlerweile geworden ist.Sebastião Salgado erhielt zahlreiche Auszeichnungen für sein Schaffen, u.a. die Ehrenmitgliedschaft der American Academy of Arts and Letters (2019), den Save the Children International Prize (2010), den Rio-Branco-Orden (2004), die Jahrhundertmedaille der Royal Photog

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot