Angebote zu "Ifae" (5 Treffer)

IFAE 2007 als Buch von
104,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(104,99 € / in stock)

IFAE 2007:Incontri di Fisica delle Alte Energie Italian Meeting on High Energy Physics. 2008. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.04.2018
Zum Angebot
IFAE 2007 als eBook Download von N.N
75,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(75,99 € / in stock)

IFAE 2007:Incontri di Fisica delle Alte Energie Italian Meeting on High Energy Physics. Auflage 2008 N.N

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.04.2018
Zum Angebot
IFAE 2006 als eBook Download von N.N
87,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(87,99 € / in stock)

IFAE 2006:Incontri di Fisica delle Alte Energie - Italian Meeting on High Energy Physics - Pavia, Italy, 19-21 April 2006. Auflage 2007 N.N

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Ketä rakastamme kun rakastamme Elvistä - - arti...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Musiikkiterapeutti, laulaja/lauluntekijä ja kirjailija Jukka Tervo (1956) tunnetaan erityisesti psykoterapeuttisen nuoruusiän musiikkiterapian kehittäjänä. Juhlistaakseen 40 vuotta kestänyttä työuraansa hän on valinnut tähän teokseen kokoelman lehdissä, ammattijulkaisuissa ja kirjoissa 1978-2016 julkaisemistaan artikkeleista. Kirjoituksissaan hän on käsitellyt erityisesti musiikkiterapian kliinistä käytäntöä, nuoruusiän luovuuden erityispiirteitä, nuoruusikää käsitteleviä elokuvia (Pojat, Nuori Kapinallinen, Il Capitano, Science Of Sleep, Peili, Julma maa, Hurjapäät) sekä musiikin, erityisesti rockmusiikin ja nuorisokulttuurin merkitystä nuoruusiän kasvulle ja kehitykselle. Hän on tarkastellut myös Suzuki-metodia lapsen kehityksen tukena sekä ruumiillisuutta nuoruusiässä. Kokeneena luennoijana ja kirjailijana Jukka Tervo kykenee kuvaamaan elävästi ja maanläheisesti vuoropuhelua erilaisissa elämäntilanteissa olevien nuorten kanssa. Nuoruusiässä ratsastetaan kahdella hevosella; toisaalta nuori työstää kehitykseen kuuluvan regression kautta uudelleen esiin nousevia lapsuuden elämyksiä ja kokemuksia ja toisaalta hän kohtaa aivan uusia ennen kokemattomia nuoruusikään kuuluvia mielikuvia, toimintaa ja toiveita. Kasvun ja tuhon mielikuvat kulkevat nuoruudessa rinta rinnan. Mitä enemmän luovuutta sitä vähemmän tuhoavuutta. Kirjoittajalla on painavaa ja kriittistä sanottavaa myös nuorten hoidon ja kuntoutuksen epäkohdista. Teos sopii kaikille nuorten kokemusmaailmasta kiinnostuneille sekä oppikirjaksi että oheislukemistoksi kasvatuksen, opetuksen, kulttuurin, sosiaalitoimen, terapian ja terveydenhuollon alueilla. Ketä rakastamme kun rakastamme Elvistä - artikkeleita nuoruusiän luovuudesta ja tuhoavuudesta on Jukka Tervon kymmenes teos. Aikaisemmin hän on julkaissut teokset: Zerkalo (1995), runoja Ei koskaan, aina (1997), runoja Teräskitara - musiikkiterapia nuoruusiässä (2003), tutkimus Kaksitoista sinistä kuuta (2007), runoja Kurt Cobainilla oli masu kipeä (2008), runoja Ämpärin räminä (2009), runoja Kevät räjähti käsiin - kertomuksia nuoruudesta (2011), lyhytproosaa Heräämisiä suuren kellon sisällä (2013), runoja Ifa (2013), romaani www.jukkatervo.com

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Den SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften verleiht die SCOR Gruppe in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm seit 1998 jährlich an junge Wissenschaftler, die sich im Rahmen ihrer Studien mit praktischen versicherungsmathematischen Themenstellungen beschäftigt haben. Im Ausschreibungsjahr 2017 sind wieder Themen zu vielfältigen Gebieten der Versicherungswirtschaft bearbeitet worden. Der Band enthält wie gewohnt die Kurzzusammenfassungen von ausgewählten Einreichungen.. Besonders hervorzuheben sind in diesem Band die prämierten Arbeiten Karen Tanja Rödel: Analysis of Solvency Capital on a Multi-Year Basis - (1. Preis) Anton Forstner: Bavarian Additiv - eine Erweiterung des additiven Reservierungsverfahrens um den Zusammenhang zwischen Paid und Incurred - (2. Preis) Jan Natolski: Mathematische Fundierung und Analyse replizierender Portfolios in der deutschen Lebensversicherung - (3. Preis) Die übersichtlich gehaltenen Kurzbeiträge erlauben einen guten Überblick über die aktuellen Themengebiete der Versicherungsmathematik und vermitteln vielfältige Anregungen für Studium und Praxis. Das Buch richtet sich an alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich in der Erst- und Rückversicherungswirtschaft mit aktuarwissenschaftlichen Themen beschäftigen. Prof. Dr. Dietmar Zietsch, geboren am 4. Mai 1954 in Müllheim/Hügelheim (Baden-Württemberg), studierte Mathematik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Münster. Darauf folgte ein berufsbegleitendes Promotionsstudium in Betriebs-wirtschaft am Institut für Versicherungswirtschaft der Universität zu Köln, das 1985 mit einer Promotion über Vertriebssteuerung in Versicherungsunternehmen abgeschlossen wurde. Sein beruflicher Werdegang begann 1980 bei der Rheinland Versicherungsgruppe in Neuss. Dort war er mit der Leitung diverser DV-Projekte im Bereich Rech-nungswesen und Vertrieb betraut. 1985 wechselte er zum HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie VVaG, Hannover, wo er zunächst den Bereich der Unternehmensplanung leitete und für die Organisation der strategischen und operativen Planung verantwortlich war. 1990 übernahm er den Gesamtbereich des Konzerncontrolling für die HDI-Gruppe incl. der Rückversicherungs- und Auslandsaktivitäten. Im Oktober 1992 trat Prof. Zietsch in den Vorstand der Deutschen Kontinentale Rückversicherungs AG ein (Rechtsvorgänger der SCOR Rückversicherung Deutschland AG), der deutschen Tochter der SCOR, Paris - die 5-größte Rückver-sicherungsgruppe der Welt. Er war zunächst verantwortlich für die Ressorts Rech-nungswesen, Bilanzen, Controlling und Kapitalanlagen, 1994 übernahm er zusätz-lich das Ressort der Lebensrückversicherung, 1998 den Fachbereich Produkt-entwicklung/Neue Märkte. 1998 gründete er für die SCOR in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm den deutschen SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften zur Förderung des wissenschaft-lichen Nachwuchses - einer der bedeutendsten Preise im deutschsprachigen Raum auf dem Gebiet. Prof. Zietsch war von Januar 2003 bis Juli 2010 Vorstandsvorsitzender der deutschen SCOR Rückversicherungs Aktiengesellschaften. Zunächst bei der SCOR Deutschland Rückversicherungs-AG und dann anschließend nach deren Verschmelzung mit der SCOR, Paris, bei der in den Konzern integrierten ehemali-gen Converium Rückversicherung (Deutschland) AG, ein später ebenfalls in SCOR Rückversichung (Deutschland) AG umbenanntes Konzernunternehmen. In diesem Zeitraum war er ab Dezember 2007 zusätzlich als Vorsitzender der Geschäftsfüh-rung des Hubs Köln der SCOR bestellt, dem Zusammenschluss der in Deutsch-land tätigen SCOR Rückversicherungsunternehmen. Darüber hinaus nahm Herr Prof. Zietsch auch sein Mandat als Mitglied der Geschäftsführung der SCOR Global Property & Casualty weltweit in Paris wahr. Herr Prof Zietsch ist gegenwärtig Chefberater der Geschäftsführung des Kompe-tenzzentrums für Versicherungswissenschaften an der Universität Hannover sowie eingebunden in mehrere global strategische Projekte in Verbindung mit dem Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften (IFA) an der Universität zu Ulm, an deren mathematischen und wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät er seine Professur seit dem Jahre 2000 ausübt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot