Angebote zu "Bodegas" (9 Treffer)

Bodegas Marquès de Murrietta Dalmau ReservaTemp...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

(92,00 EUR/l) 2007er Dalmau Reserva / Bodegas Marquès de Murrietta - Rioja hat sich in der Beletage der großen modernen Rioja-Roten fest etabliert. Diesen Status unterstreicht der 2007er mit Nachdruck, zeigt er doch, welche Qualitäten dieser Jahrgang mit

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
2007 Alfa Crux Valle de Uco Mendoza Bodegas y V...
35,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand
(46,67 € / )

Dichtes, undurchdringliches Purpurrot. Reife Himbeeren, Blaubeeren und Zimtnoten in der explosiven Nase, auch einige feine Honignoten sind auszumachen. Dunkelbeerige Noten offenbaren sich am Gaumen, gepaart mit einer dezenten Würze, Melassenoten und Brownies, ein Hauch Tabak auch; dicht gewoben und gekonnt strukturiert, von vollem Körper; die Barriquenoten sind fein eingebunden und keineswegs aufdringlich, sehr reife Gerbstoffe; konzentriert und langanhaltend im leicht mineralischen Finale.

Anbieter: Moevenpick-wein.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Magnum (1,5 L) Amaren Tempranillo Reserva 2008 ...
69,00 € *
zzgl. 5,40 € Versand
(46,00 € / 1 L)

Der Beginn einer neuen Epoche. So titelte Weinkritiker Andrés Proensa über den Jahrgang 2004 und adelte ihn mit 100/100 Punkten - da kamen auch der 500 EUR-Wein Pingus 2007 und andere Granaten aus der Preisklasse über 100 EUR, wie Maria Remirez de Ganuza 2005, Vega Sicilia Unico Reserva Especial, Alabaster 2007 und Cirsion 2007 nicht ran. Auch der aktuelle Amaren Tempranillo Reserva besticht wieder durch herausragende Qualität. Die Trauben für ihn wachsen an über 60 Jahre alten Reben auf vielen kleinen Parzellen an Terrassenhängen in der Rioja Alavesa. 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut ist ihm Weinmacher Luis Cañas Suche nach Perfektion - die liebevolle Abstimmung von Lagen, Trauben, Lese und Vinifikation - mit jedem Schluck anzumerken. Der Wein ist eine Hommage an seine Mutter („Amaren´´ ist das baskische Wort für Mutter) und bringt Lust und Emotion spielerisch ins Glas.

Anbieter: Silkes Weinkeller...
Stand: 10.07.2018
Zum Angebot
Amaren Tempranillo Reserva 2009 Bodegas Amaren ...
34,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand
(46,53 € / 1 L)

Der Beginn einer neuen Epoche. So titelte Weinkritiker Andrés Proensa über den Jahrgang 2004 und adelte ihn mit 100/100 Punkten - da kamen auch der 500 EUR-Wein Pingus 2007 und andere Granaten aus der Preisklasse über 100 EUR, wie Maria Remirez de Ganuza 2005, Vega Sicilia Unico Reserva Especial, Alabaster 2007 und Cirsion 2007 nicht ran. Auch der aktuelle Amaren Tempranillo Reserva besticht wieder durch herausragende Qualität. Die Trauben für ihn wachsen an über 60 Jahre alten Reben auf vielen kleinen Parzellen an Terrassenhängen in der Rioja Alavesa. 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut ist ihm Weinmacher Luis Cañas Suche nach Perfektion - die liebevolle Abstimmung von Lagen, Trauben, Lese und Vinifikation - mit jedem Schluck anzumerken. Der Wein ist eine Hommage an seine Mutter („Amaren´´ ist das baskische Wort für Mutter) und bringt Lust und Emotion spielerisch ins Glas.

Anbieter: Silkes Weinkeller...
Stand: 26.06.2018
Zum Angebot
Acustic Auditori 2014 Bodegas Acustic / Albert ...
44,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand
(59,87 € / 1 L)

Der Auditori ist eine Herzensangelegenheit des Winzers Albert Jané Ventura, der sich mit dem Project Acústic den Traum vom eigenen Weingut erfüllte und bereits mit seinem ersten Jahrgängen 2005 sensationelle Erfolge feierte - 94/100 Parker für den Acústic Brao. Der Auditori, den er erstmals im Jahrgang 2007 vinifizierte, zeigt eine weitere Facette dieser einzigartigen Weinregion zu Füßen der Montsant Berge. Auf der Suche nach den besten Weinbergs-Parzellen für seine neue Bodega stieß er auf eine Anlage mit 80 bis 100 Jahre alten, prachtvollen Garnacha-Reben, die auf kargen steinigen Schieferböden wachsen, deren Mineralität die Wurzeln förmlich aufsaugen. Aus diesen schuf er einen beispiellos reintönigen und finessenreichen Rotwein, der sämtliche Superlative für sich beansprucht. Der Name ´´Auditori´´ ist der Begeisterung von Albert Jané für Akustik-Musik gewidmet: Beim ersten Verkosten fühlte er sich in ein großes Konzert-Auditorium versetzt, das gemeinsam mit ihm diese Uraufführung genoss und frenetisch applaudierte.

Anbieter: Silkes Weinkeller...
Stand: 21.12.2017
Zum Angebot
Ochoa Origen
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier kommt das Flaggschiff der Bodegas Ochoa. Als Weihnachtswein fast schon unschlagbar. Als Pirat in eine Probe mit deutlich höherpreisigen Weinen eingeschleust, wird er stets seinen Durchbruch machen. Auch sollte man über manche Weine nicht so viel Worte machen. Besser ist, man trinkt sie.Farbe:RotweinJahrgang:2007 Herkunftsland:SpanienErzeuger:Bodegas Ochoa, C. Miranda de Arga 35, 31390 OliteRegion:Navarra Alkoholgehalt:13,5 Vol.-%Restzucker:5,5 g/l Süße:trocken, im Barrique ausgebaut , wuchtig Rebsorten:Cabernet-Sauvignon , Merlot, TempranilloPasst zu:großen Momenten , Wildgerichten Enthält Sulfite:jaBio-Wein:nein

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: 04.05.2018
Zum Angebot
Slyrs Pedro Ximenez finish 0,70 L/ 46.00%
54,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(78,50 € / je Liter)

Bayerisch gebrannt, andalusisch veredelt Seit 2007 wird vor den Toren Münchens in Neuhaus am Schliersee in den oberbayerischen Alpen erfolgreich Whisky gebrannt. In kupfernen Pot Stills zweifach destilliert, lagert der Whisky in Barrique-Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Seit 2015 ist der 12-jährige Slyrs Whisky (Slyrs, altbairisch für Schliersee) auf dem Markt, daneben umfasst das Portfolio der Slyrs Destillerie eine Reihe unterschiedlicher Finishes. Der „Slyrs Pedro Ximenez Finish´´ lagerte zunächst drei Jahre in Fässern aus amerikanischer Weißeiche, bevor er für weitere neun Monate in bis zu 60 Jahre alte, ehemalige Pedro Ximenez-Fässer aus der andalusischen „Bodegas Tradicion´´ gefüllt wurde. Kräftig Honig-golden in der Farbe, begegnet er der Nase mit intensiven, dunklen Frucht-Noten, Erinnerungen an Trockenpflaumen und getrocknetes Beerenobst werden geweckt. Darunter schimmert der typische, klar-malzige und getreidige Geruch des Slyrs-Whisky. Am Gaumen dann zeigt er sich sehr zugänglich und rund, auch hier mit intensiven Frucht-Aromen, begleitet von einer angenehmen Spur Eichenholz, die diesen „Slyrs Pedro Ximenez´´ in einen runden, angenehm weich-fruchtigen Abgang mit einer langanhaltenden Rosinen-Note begleitet. Geruch: intensive, dunkle Frucht-Noten, Trockenpflaumen getrocknetes Beerenobst, klar-malziger, getreidiger Whisky Geschmack: zugänglich, rund, intensiv fruchtig, etwas Eichenholz Abgang: langanhaltend, weich-fruchtig mit langer Rosinen-Note

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 22.07.2018
Zum Angebot